Die besten Indoor Tischtennisplatten 2021 – Test

Der Ballsport Tischtennis kann sowohl in der Halle als auch außerhalb im Freien auf dem Schulgelände,  Freizeitanlagen oder im privaten Garten betrieben werden. Dementsprechend kann die Sportart in zwei Bereiche differenziert werden: zum einen in den Indoorbereich und zum anderen in den Outdoorbereich. Analog zu dieser Unterteilung werden von den verschiedenen Herstellern von Tischtennisplatten eben die Tischtennisplatte Indoor sowie die Tischtennisplatte Outdoor angeboten.

Wer sich für eine Indoor Tischtennisplatte entscheidet, sollte sich vorher im Klaren darüber sein, dass ein solcher Tischtennistisch dann auch nur im Innenbereich verwendet werden kann. Beispielsweise im Hobbyraum oder in der Garage, wo die Platte keinen äußeren Wetterbedingungen ausgesetzt ist. Da diese Platten meist aus Pressspan hergestellt werden, sind sie sehr feuchtigkeitsempfindlich. Auch solltet ihr diese nicht der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen, da sich die Oberfläche sonst verziehen könnte.

Solche Tischtennistische gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Entweder als feststehende Platte, die einmal an vorgesehener Stelle aufgebaut wird und dort dann auch stehen bleibt, da sie im aufgebauten Zustand nicht transportfähig ist. Oder aber die Variante, welche mit Rädern ausgestattet ist, um den Transport zu erleichtern. Hiermit könnet ihr den Standort nach Belieben wechseln: einfach die Plattenhälften hochklappen und verschieben. Wenn ihr nur über wenig Stauraum verfügt, bieten sich diese Modelle ebenfalls an. Im hochgeklappten Zustand beansprucht eine solche Indoor Tischtennisplatte nur sehr wenig Platz.

In unserem Test stellen wir euch die aktuell besten Indoor Tischtennisplatten vor. Bist du stattdessen auf der Suche nach eine Tischtennisplatte für draußen, kannst du dir unseren Artikel über die besten outdoor Tischtennisplatten anschauen.

Die 5 besten Indoor Tischtennisplatten

1. Joola Tischtennistisch Transport Indoor


Der Tischtennistisch Transport ist einer der besten indoor Tischtennisplatten und weist ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Er wird von der bekannten und erfolgreichen Marke Joola hergestellt.

Der Tisch ist sowohl für Freizeitspieler als auch für Vereinspieler geeignet. Er erfüllt alle Voraussetzungen für ein optimales Vereins- und Schultraining.

Die zwei Tischhälften können einzelnen hochgeklappt werden.Dadurch kann man an dem Tisch auch prima alleine trainieren, indem man den Ball auf eine der hochgeklappten Tischhäften schlägt.

Egal, wie der Zustand des Tisches ist, ob zusammengeklappt oder flach, er lässt sich dank der Räder an der Unterseite schnell und einfach bewegen. Die Räder sind mit einer Schutzsperre versehen. Dadurch bleibt er während des Spielens stabil. Jeder kann die Sperre mit einem einzigen Fuß bedienen.

Die Oberflächendicke der Platte beträgt 19 mm. Im aufgeklappten Zustand ist die Platte so groß wie ein normaler Wettkampftisch: 274 cm x 152,5 cm. Die Höhe des Tisches beträgt 76 cm.

Der Tisch lässt sich sehr einfach auf- und abbauen. Im zusammengekplatten Zustand nimmt er sehr wenig Platz in Anspruch und wird auch durch eine Kippsicherung geschützt.

Nachteilig ist, dass im Lieferumfang keine Netzgarnitur enthalten ist. Bei tt-shop kann das Netz optional dazubestellt werden.

Vorteile

  • Schneller Auf- und Abbau
  • Ideal für Vereins- und Schultraining und zu Hause
  • Sehr stabil
  • Platzsparend
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Nicht für den Außenbereich geeignet
  • Kein mitgeliefertes Netz

2. Joola Tischtennisplatte 2000-S


Auch unsere nächste Empfehlung ist von der Marke Joola. Der Joola Tisch 2000-S ist ein exzellenter Tischtennistisch.

Er verfügt über eine 22 mm dicke Spielfläche, die ideal für schnelles Spiel mit gleichmäßigem Absprung, Spin und Geschwindigkeit ist. Die Platte ruht auf einem Stahluntergestell und wird von einem 50 mm dicken Metallrahmen getragen. Zwei robuste, übergroße Räder in der Mitte erleichtern das Bewegen und Aufstellen des Tisches an jedem beliebigen Ort.

Zur zusätzlichen Unterstützung ist die Tischplatte mit einer hochbelastbaren Stahlleiste versehen. Insgesamt wiegt der Tisch zwar mit 105 KG relativ viel, ist aber dank des faltbaren Designs und der robusten Räder leicht zu bewegen. Er ist von der ITTF zugelassen und kann daher auch für Wettkämpfe verwendet werden.

Trotz seines relativ niedrigen Preises spielt sich der Joola 2000-S so gut wie jeder andere Tisch auf Wettbewerbsniveau. Die Platte besteht aus zwei klappbaren Hälften, die auf 4 stabilen Beinpaaren ruhen.

Der Joola 2000-S ist ein großartiger Tisch für ernsthafte Spieler, die einen qualitativ hochwertigen Tisch suchen, der kein Loch in ihre Tasche reißt. Mit einer 22-mm-Spielfläche, einem ITTF-zugelassenen Design und einem stabilen Metallrahmen kannst du mit diesem Tisch nichts falsch machen.

Vorteile

  • Schneller Auf- und Abbau
  • Ideal für Training und Wettkämpfe
  • Sehr stabil
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Nicht für den Außenbereich geeignet
  • Kein mitgeliefertes Netz

3. Joola Tischtennistisch Midsize


Wenn du keinen Platz für eine Tischtennisplatte in voller Größe hast, löst der Joola Midsize Tischtennistisch dein Problem im Handumdrehen. Denn diese Platte ist nur ungefähr zwei Drittel so groß wie eine normale Tischtennisplatte und zählt daher als midi-Tischtennisplatte.

Sie lässt sich leicht zusammenklappen und kann auf kleinstem Raum gelagert werden. Obwohl die Größe des Tisches klein ist, wirst du auf ihr zweifellos effektiv trainieren und viele spaßige und spannende Duelle mit Freunden und Familie erleben können.

Der Tischtennistisch ist einfach aufzustellen und zu montieren, da er vormontiert ist. Du musst nur das mitgelieferte  Netz einspannen und die Stahlbeine des Tisches ausklappen, und schon ist der Tisch spielbereit.

Dieser spezielle Tisch wird dir keine professionellen Spielbedingungen bieten, aber dafür ist der Preis dieses Tisches ist viel niedriger im Vergleich zu seinen Konkurrenten. Es ist die beste kleinere Tischtennisplatte für den Freizeitbereich.

Vorteile

  • Beste kleine Tischtennisplatte
  • Ideal für zu Hause
  • Sehr platzsparend

Nachteile

  • Keine Standardgröße

4. Dione Tischtennisplatte School Sport


  • Einsatzbereich: Indoor (nicht wetterfest)
  • Oberfläche: MDF 16mm (schwerer und härter als Feinspanplatten), Rahmenprofil A 40mm
  • SPIELGRÖßE: LxBxH: 274cm x 152.5cm x 76cm - Abstellmaß: 156cm x 54cm x 160cm - Alleintraining möglich
  • Räder: 4 Räder Ø 80mm je Tischhälfte mit Gummilauffläche, alle Räder schwenkbar, je 2 Räder arretierbar
  • Sehr einfache Installation (10 Minuten) - Europäische Norm: EN-Norm 14468-1

Vorteile

  • schneller Auf- und Abbau
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Nicht für den Außenbereich geeignet
  • Kein mitgeliefertes Netz

5. JOOLA Tischtennistisch World Cup


  • stabiles, pulverbeschichtetes Metalluntergestell
  • doppelte Kippsicherung
  • Gewicht: 109 kg
  • Farbe: Blau
  • Marke: Joola

Vorteile

  • Sehr hochwertig
  • Schneller Auf- und Abbau
  • Ideal für Vereins- und Schultraining und zu Hause
  • Wettkampftauglich
  • Äußerst stabil
  • Platzsparend

Nachteile

  • Nicht für den Außenbereich geeignet
  • Kein mitgeliefertes Netz

Ratgeber: Die besten Indoor Tischtennisplatten kaufen

Als erstes solltest du dir überlegen, wo du den Tisch aufstellen willst. Planst du, ihn in deinem Haus in einem Spielzimmer aufzustellen? Oder vielleicht planst du, ihn draußen im Garten, auf der Veranda oder in der Garage aufzustellen. Eine Tischtennisplatte kann ziemlich groß sein und du musst dir überlegen, wo sie am besten untergebracht werden soll. Es gibt Tische für den Innen- und Außenbereich oder sogar solche, die je nach Jahreszeit als Indoor- oder Outdoor-Tisch genutzt werden können. Wenn du nach einem Tisch für draußen suchst, kannst du dir unseren Artikel über die besten wetterfesten Tischtennisplatten anschauen.

Was sind indoor Tischtennistische?

Wenn du deine Tischtennisplatte drinnen aufbewahren willst, solltest du auf besondere Eigenschaften achten, wie z. B. die Möglichkeit, sie für eine kompakte Lagerung zusammenzuklappen. Zudem kann es auch hilfreich sein, dass der Tisch über Rollen verfügt, damit du ihn leicht verschieben kannst.

In Bezug auf die Spielqualität sind Indoortische besser als Outdoortische in der gleichen Preisklasse, da sie insbesondere einen gleichmäßigeren Ballabsprung bieten.

Tische, die für den Außenbereich konzipiert sind, sind aus einem witterungsbeständigen Material gebaut, das sich direkt darauf auswirkt, wie gut der Tischtennisball von der Oberfläche abprallt.

Beachten solltest du, dass Tischtennistische für den Innenbereich nicht für den Außenbereich geeignet sind und niemals in der Nässe stehen gelassen werden sollten.

Wie viel Platz benötigen Tischtennisplatten?

Der Platz ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Tischtennistisches. Wenn du ihn draußen aufstellst, ist das kein so großes Problem, aber wenn du einen Tisch für drinnen suchst, musst du wissen, ob er in dein Zimmer passt! Daher ist es wichtig zu wissen, wie lang und breit der Tischtennistisch ist. Tische in voller Größe sind etwa 2,74 m lang und 1,525 m breit (das ist die offizielle Größe für Turniere).

Zudem benötigst du auch Platz um den Tisch herum, um dich bewegen und spielen zu können. Wir empfehlen, mindestens 2 Meter Platz hinter dem Tisch und 1,5 neben dem Tisch zu lassen.

Nicht jeder hat den Luxus, so viel Platz zur Verfügung zu haben, aber keine Sorge, es gibt auch viele kleinere Tischtennisplatten.

Die Aufbewahrung deines Tisches ist ein weiterer Faktor, der für dich wichtig sein könnte. Wenn du ihn nicht den ganzen Tag und die ganze Nacht mitten im Zimmer stehen lassen willst, solltest du einen klappbaren Tischtennistisch in Betracht ziehen, damit du ihn wegstellen kannst, wenn er nicht benutzt wird. Heutzutage lassen sich die meisten Tischtennisplatten in zwei Teile zerlegen oder einfach zusammenklappen, sodass sie leicht zu verstauen sind, aber immernoch eine hohe Qualität aufweisen.

Was ist die beste Oberflächenstärke für einen Indoor Tischtennistisch?

Bei Tischtennisplatten für den Innenbereich kommt es vor allem auf die Dicke des Tisches an, denn diese hat den größten Einfluss auf die Spielqualität. Je dicker die Spielfläche des Tisches ist, desto besser und gleichmäßiger wird der Ballabsprung sein, also solltest du immer versuchen, so dick wie möglich zu kaufen. Für Freizeit- und Gelegenheitsspiele genügt ein Tisch mit einer Oberflächendicke von 16 mm. Ambitioniertere Spieler sollten dagegen eine Dicke zwischen 19 – 25 mm wählen.

Wie viel kostet ein Indoor Tischtennistisch?

Ein Tischtennis-Tisch kann zwischen 100 € und über 1000 € kosten. Die billigen neigen dazu, eine sehr dünne Oberfläche zu haben, so dass wir diese vermeiden würden. Wenn du nur ein kleines Budget zur Verfügung hast, empfehlen wir den Joola Tischtennistisch Transport. Oder du kannst dir auch eine mini- bzw. midi-Tischtennisplatte kaufen.

Für einen Tisch, der nur zum Spaß und in der Freizeit genutzt wird, reicht eine Tischplattenstärke von 15 bis 19 mm aus, was dich in der Regel nicht mehr als 500 € kosten wird. Du musst somit wirklich kein Vermögen ausgeben, um einen guten Tisch zu bekommen.

Wenn du einen Tisch mit wirklich guten Eigenschaften wie insbesondere einer dicken Spielfläche kaufen willst, der viele Jahre hält, must du mit einem Preis über 500 € rechnen. Wettkampftische der Spitzenklasse bekommt man zudem nicht unter 1000 €.

Wer sind die besten Marken für Indoor Tischtennistische?

Es gibt eine Reihe von seriösen und bekannten Marken, wenn es um Hersteller von Indoor Tischtennisplatten geht. Joola und Sponeta gehören zu den populärsten, aber es gibt viele andere gute Hersteller wie Butterfly, Cornilleau, Killerspin, Nittaku und Stiga.

 

Die besten aktuellen Angebote – Indoor Tischtennisplatten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.