Dione Tischtennisplatte Test

Wenn es um Tischtennisplatten geht, springt einem der Name „Dione“ vielleicht nicht sofort in den Kopf. Dione ist eine eher unbekannte Tischtennis-Marke. Im Vergleich dazu sind Hersteller wie Kettler, Sponeta, Cornilleau und Joola für ihre Tischtennisplatten bekannt.

Doch bedeutet das auch, dass die Dione Tischtennisplatten schlecht sind? Wir haben uns die Dione Tischtennisplatten genau angeschaut, miteinander verglichen und bewertet. Die Ergebnisse findet ihr in unserem Dione Tischtennisplatten Test.

Die besten Dione Tischtennisplatten

1. Dione School Sport 600 – Unser Indoor Testsieger


Die Dione School Sport 600 ist unser Testsieger im Bereich der Dione Indoor Tischtennisplatten. Mit seiner 18 mm starken Oberfläche bietet sie zwar keine Qualität einer Wettkampf Tischtennisplatte. Für ein intensives Tischtennisspiel in der Schule, bei der Arbeit oder einfach zu Hause bietet sie aber sehr gute und ausreichende Spieleigenschaften.

Vor allem überzeugt die Dione School Sport 600 aber mit einem sehr starken Rahmenprofil, welches die Platte äußerst stabil macht. Da die Platte fast vollständig vormontiert geliefert wird, benötigst du nur wenige Minuten, um sie aufzubauen.

Nach dem Spielen kannst du jede einzelne Plattenhälfte einzeln und problemlos hochklappen. Wenn du nur eine Platenhälfte hochklappst, kannst du die Dione School Sport 600 in der sogenannten Playback-Funktion für das Einzeltraining einsetzen! Insgesamt besitzt die Dione School Sport zudem 8 Räder, mit denen du Platte leicht transportieren kannst. Dadurch kannst du sie beispielsweise nach der Benutzung zusammengeklappt in eine Ecke schieben, um sie platzsparend zu lagern.

Für nur etwas mehr als 400 € ist die Dione School Sport 600 ein richtiger Geheimtipp. Beachten solltest du aber auch die hohen Lieferkosten, die es bei Tischtennisplatten anderer Marken in der Regel nicht gibt.

Vorteile

  • Sehr gute Qualität
  • Äußerst stabil
  • Klappbar
  • Einzeltraining möglich
  • Mobil
  • Sehr leichter Aufbau
  • Ideal für Schulen und Vereine

Nachteile

  • Hohe Lieferkosten
  • Nicht für draußen geeignet

Jetzt Preis prüfen

2. Dione S500o – Unser Outdoor Testsieger


Bist du auf der Suche nach einem einfachen Tisch ohne viel Schnickschnack? Dann wirf einen Blick auf diesen Tischtennistisch von Dione. Der Dione S500o ist eine outdoor Tischtennisplatte in sehr hoher Qualität und die unserer Meinung nach beste Dione Outdoor Tischtennisplatte.

Der Tisch hat ein offizielles Wettkampfformat für den ernsthaften Spieler. Mit seiner 6mm dicken wetterfesten Oberfläche bietet er exzellente Spieleigenschaften und stellt einen idealen Tischtennistisch für draußen dar. Zudem ist die Platte sehr robust und widerstandsfähig und kann deshalb auch bei schlechteren Witterungsbedingungen draußen eingesetzt werden. Es wird jedoch empfohlen, ihn dennoch drinnen zu lagern.

Dank des praktischen PreMountSystems von Dione kannst du den Dione S500o in nur wenigen Minuten problemlos aufbauen. Du musst nur die Räder und die T-Stütze unterlegen, und anschließend kannst du sofort losspielen!

Nach Benutzung kannst du die Dione S500o platzsparend zusammenklappen. Dabei lässt sich jede einzelnen Tischhälfte der Dione S500o einzeln hochklappen. Dadurch kannst du die Tischtennisplatte auch für das Einzeltraining verwenden, indem du den Ball gegen die hochgeklappte Tischhälfte spielst. Unter jeder Plattenhälfte befinden sich außerdem 4 Räder, mit denen du die Platte mühelos verschieben kannst.

Auch der Preis der Dione S500o überzeugt uns sehr. Aktuell ist die Platte noch für unter 500 € erhältlich, was für eine Platte von so hoher Qualität ein richtiges Schnäppchen ist! Auch wenn man die Lieferkosten dazurechnet, ist der Dione S500s auf jeden Fall seinen Preis wert!

Vorteile

  • Sehr gute Spielbedingungen
  • Wetterfest und stabil
  • Klappbar
  • Einzeltraining möglich
  • Sehr einfacher Aufbau
  • Leicht zu verschieben
  • Inkl. Netz
  • Ideal für draußen und drinnen

Nachteile

  • Hohe Lieferkosten

Jetzt Preis prüfen

3. Dione S600o – Hochwertige Outdoor Platte


Der Dione S600o ist die Weiterentwicklung des Dione S500o. Dennoch belegt diese Tischtennisplatte bei uns nur den dritten Platz, was vor allem an dem höheren Preis liegt. Die Spieleigenschaften der Dione S600o sind nämlich vergleichbar mit denen des Dione S500o.

Auch die Dione S600o verfügt über eine 6mm starke Oberfläche, die sehr gute Spielbedingungen bietet. Auch der Aufbau ist bei der Dione S600 o sehr einfach und auch in wenigen Minuten erledigt. Genau wie die Dione S500o kannst du auch bei dieser Platte jede Plattenhälfte einzeln hochklappen und die Platte dadurch für das Training alleine verwenden.

In manchen Eigenschaften ist die Dione S600o der S500o aber auch überlegen. Dazu gehört vor allem der Punkt Stabilität. Die Dione S600o ist nochmal deutlich stabiler und robuster als ihr Vorgänger, welcher auch schon sehr widerstandsfähig ist. Die höherer Stabilität macht sich auch bei den Rollen bemerkbar. Denn die Dione S600 o besitzt insgesamt 8 sehr große und langlebige Doppelräder, welche das Verschieben der Platte noch sicherer machen.

Ob diese Vorteile den höheren Preis der Dione S600o aufwiegen, musst du entscheiden. Wir haben die Platte bei uns nur auf Platz 3 der besten Dione Tischtennisplatten gesetzt. Sie ist aber auf jeden Fall eine der besten Tischtennisplatten auf dem Tischtennis-Markt!

Vorteile

  • Sehr gute Spielbedingungen
  • Wetterfest und stabil
  • Klappbar
  • Einzeltraining möglich
  • Sehr einfacher Aufbau
  • Leicht zu verschieben
  • Inkl. Netz
  • Ideal für draußen und drinnen

Nachteile

  • Hohe Lieferkosten
  • Höherer Preis

Jetzt Preis prüfen

4. Dione School Sport 400


  • Einsatzbereich: Indoor (nicht wetterfest)
  • Oberfläche: MDF 16mm (schwerer und härter als Feinspanplatten), Rahmenprofil A 40mm
  • SPIELGRÖßE: LxBxH: 274cm x 152.5cm x 76cm - Abstellmaß: 156cm x 54cm x 160cm - Alleintraining möglich
  • Räder: 4 Räder Ø 80mm je Tischhälfte mit Gummilauffläche, alle Räder schwenkbar, je 2 Räder arretierbar
  • Sehr einfache Installation (10 Minuten) - Europäische Norm: EN-Norm 14468-1

Vorteile

  • Gute Qualität
  • Klappbar
  • Einzeltraining möglich
  • Sehr einfacher Aufbau
  • Leicht zu verschieben
  • Guter Preis
  • Ideal für Schulen und Freizeitspieler
  • Inkl. Netz und Schläger

Nachteile

  • Hohe Lieferkosten
  • Nicht für draußen geeignet

Jetzt Preis prüfen

5. Dione Mini Tischtennisplatte


  • Indoor Tennisplatte: 182 x 97 x 76cm / Gewicht: 25kg
  • Tennistisch inklusive Netzset
  • Oberfläche: MDF 12mm
  • Tischtennisplatte Abgeschlossen: 91cm x 97cm x 8cm
  • Europäische Norm: EN-Norm 14468-1

Vorteile

  • Sehr platzsparend
  • Plattenhälften einzeln zusamenklappbar
  • Mit Eckenschutz
  • Ideal für Kinder

Nachteile

  • Hohe Lieferkosten
  • Nicht für draußen geeignet

Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Die beste Dione Tischtennisplatte kaufen

Eine Tischtennisplatte ist eine langfristige Investition und daher sollte ihr Kauf gut durchdacht werden. Jede Tischtennisplatte unterscheidet sich von anderen Modellen in Qualität, Ausstattung und Preis. Wir verraten dir alles Wichtige, was du vor dem Kauf einer Dione Tischtennisplatte beachten solltest.

Indoor oder Outdoor Platte?

Die erste Frage, die du dir vor dem Kauf einer Dione Tischtennisplatte stellen musst ist, ob es eine Indoor oder Outdoor Platte sein soll. Wenn die Tischtennisplatte ausschließlich im Innenbereich eingesetzt werden soll, kommt nur eine Indoor Platte in Frage. Hast du jedoch vor, den Tisch (auch) draußen einzusetzen, solltest du dir eine wetterfeste Outdoor Platte zulegen.

Dione bietet sowohl Indoor als auch Outdoor Tische an, wobei die Auswahl in beiden Kategorien nicht sehr groß ist. Wie zu erwarten war, sind die Indoor Tische von Dione etwas preiswerter als die Outdoor Platten und weisen auch bessere Spieleigenschaften auf.

Die Outdoor Platten von Dione haben jedoch den Vorteil, dass sie sowohl drinnen als auch draußen eingesetzt werden können, da sie äußeren Bedingungen wie Sonne, Feuchtigkeit und weiteren Umwelteinflüssen standhalten.

Wie groß sind Dione Tischtennisplatten?

Sehr wichtig ist es, dass du weißt, wie groß dein Tischtennistisch sein soll und wie viel Platz du zur Verfügung hast. Eine offizielle Tischtennisplatte in regulärer Größe muss 152,5 cm breit, 274 cm lang und 76 cm hoch sein. Auch alle Standard Tischtennisplatten von Dione weisen auch diese Größe auf.

Es gibt auch eine  kleinere Tischtennisplatten von Dione, die Dione Mini Tischtennisplatte, welche deutlich kompakter ist und dadurch auch platzsparender.

Denke vor der Auswahl deiner Tischtennisplatte auch immer daran, dass du mehr Platz benötigst als nur die Größe des Tisches, um dich ungehindert bewegen zu können. Schau dir unseren Ratgeber über die Maße von Tischtennisplatten an, um zu verstehen, wie viel Platz du genau benötigst.

Oberfläche

Je dicker die Oberfläche einer Tischtennisplatte ist, desto besser ist in der Regel auch ihre Qualität, wobei man zwischen Indoor und Outdoor Tischen unterscheiden muss. Die Indoor Platten von Dione haben Plattenstärken von 16 mm bzw. 18 mm. Diese Oberflächendicken sind gut genug für Freizeit- und Hobbyspieler und den Einsatz der Platte in Schulen und Freizeiteinrichtungen.

Für den professionellen Gebrauch (bspw. für Wettkämpfe oder zum ernsthaften Trainieren) empfehlen wir, hochwertigere Platten mit einer höheren Oberflächendicke zu suchen. Hier bieten z.B. Donic und Cornilleau gute Tischtennisplatten an.

Die Mini Tischtennisplatte von Dione hat zwar nur eine Plattenstärke von 12 mm. Mini Tische sind aber sowie nicht mit Standardgroßen-Tischtennisplatten zu vergleichen und eignen sich sowieso nicht zum ernsthaften Trainieren.

Die beiden outdoor Platten von Dione haben jeweils eine Plattenstärke von 6 mm. Das ist ein guter Wert für eine outdoor Platte, aber auch kein exzellenter. Für den privaten Einsatz oder auch den Einsatz in Freizeiteinrichtungen sind die Dione Outdoor Platten aber sehr gut.

Stabilität

Wenn du dir eine Tischtennisplatte kaufst, sollte sie natürlich auch stabil sein und nicht bereits nach kurzer Zeit in sich zusammenbrechen.

Insgesamt sind die Dione Tischtennisplatten ziemlich robust. Das gilt sowohl für die Indoor Platten als auch für die Outdoor Tische.

Klappbarkeit und Mobilität

Vor dem Kauf der Tischtennisplatte solltest du dir überlegen, wo du sie aufstellen und lagern willst und kannst. Möglicherweise benötigst du den Platz, auf dem die Tischtennisplatte stehen soll, ab und zu auch für andere Dinge.

Aus diesem Grund ist es hilfreich, wenn sich die Tischtennisplatte einfach zusammenklappen und verschieben lässt. Die Dione Tischtennisplatten sind alle zusammenklappbar und durch Rollen an ihrer Unterseite auch sehr einfach zu verschieben. Die Räder sind qualitativ hochwertig und langlebig, Du kannst die Platte nach Benutzung platzsparend irgendwo lagern.

Am mobilsten und platzsparendsten ist natürlich die Dione Mini Tischtennisplatte. Bei dieser lassen sich beide Tischhälften separat zusammenklappen. Dadurch kannst du die Platte nicht nur sehr einfach transportieren, sondern auch beide Plattenhälften separat verstauen.

Preis

Wenn du dir eine Tischtennisplatte kaufst, schaust du natürlich auch auf den Preis. Die Dione Tischtennisplatten weisen alle insgesamt ein gutes Preis-Leistungsverhältnis auf und sind gefühlt eigentlich schon zu preiswert für die Qualität, die sie bieten.

Lieferumfang und Aufbau

Wenn du dir einen Tischtennistisch kaufst, solltest du immer auch prüfen, ob ein Tischtennisnetz mitgeliefert wird. Bei allen Dione Tischtennisplatten ist ein Netz inklusive, sodass du hierfür kein zusätzliches Geld ausgeben musst.

Der Aufbau aller Dione Tischtennisplatten ist enorm einfach, da sie zu 95 % vormontiert geliefert werden. Das Einzige, was du tun musst ist, die Räder und das Netz anzubringen!

Wie schütze ich meine Dione Tischtennisplatte?

Wenn du dir eine Tischtennisplatte kaufst, solltest du diese auch gut pflegen und schützen, denn eine Tischtennisplatte sollte möglichst lange halten.

Sehr wichtig ist daher vor allem eine Abdeckung, mit der du deinen Dione Tischtennistisch vor Schmutz, Schäden und Feuchtigkeit schützen kannst, wenn er gerade nicht in Benutzung ist. Die besten Abdeckungen für deine Dione Tischtennisplatte findest du hier.

Wir empfehlen
Dione Abdeckung für
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Auch eine regelmäßige sowie gründliche Reinigung deiner Dione Tischtennisplatte ist wichtig, um ihre Spieleigenschaften lange zu erhalten. Hierfür findest du viele Tipps in unserem Ratgeber zum Reinigen von Tischtennisplatten.

Fazit

Dione ist zwar eine relativ unbekannte Marke, wenn es um das Thema Tischtennisplatten geht. Dennoch sind die Tischtennisplatten von Dione qualitativ nicht schlechter als Platten anderer Marken. Die Auswahl an Tischtennisplatten bei Dione ist zwar nicht sehr groß. Die Platten, die es gibt, weisen aber alle ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf und liegen qualitativ relativ nah beieinander (ausgenommen natürlich die Mini-Platte).

Am meisten überzeugt hat uns jedoch die Dione School Sport 600, da sie das aus unserer Sicht beste Preis-Leistungsverhältnis der Dione Tischtennisplatten hat. Bei den beiden Dione Outdoor Platten hat die Dione S500o aufgrund des geringeren Preises und der sehr ähnlichen Qualität wie der S600o knapp die Nase vorn.

Häufig gestellte Fragen über Dione Tischtennisplatten

Was ist die beste Dione Tischtennisplatte?

Im Bereich der Tischtennisplatten für den Innenbereich ist die Dione School Sport 600 die beste Dione Tischtennisplatte. Diese ist jedoch wirklich nur für drinnen geeignet. Suchst du aber eine Outdoor Tischtennisplatte, dann empfehlen wir dir die Dione S500o.

Wie teuer sind Dione Tischtennisplatten?

Alle Dione Tischtennisplatten weisen insgesamt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Die preiswertesten Dione Tischtennisplatten in Standardgröße sind bereits für ca. 300 € erhältlich. Jedoch kommen bei allen Dione Tischtennisplatten noch Lieferkosten hinzu. Sehr günstig und platzsparend ist die Dione Mini Tischtennisplatte. Bei dieser fallen auch keine Lieferkosten an.

Seit meiner Kindheit spiele ich leidenschaftlich Tischtennis im Verein. Als Spieler, Mannschaftsführer und Trainer konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Diese möchte ich an euch anhand von Tipps weitergeben.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner