Tischtennisplatte Maße: Größe und Gewicht

Tischtennis ist eine sehr einfach zu erlernende Sportart und man braucht nicht viel Ausrüstung, um anzufangen. Der einzige Nachteil ist, dass du für den Sport Platz benötigst, da die Tischtennisplatten ziemlich groß sein können.

Es gibt eine Menge Dinge zu beachten, wenn du einen Tischtennistisch kaufen möchtest. Daher solltest du sicherstellen, dass du bei deiner Recherche sorgfältig bist. Die Wahl einer zu großen oder zu kleinen Tischtennisplatte beeinträchtigt nicht nur dein Spiel, sondern erschwert auch das bequeme Aufstellen deiner Tischtennisplatte.

In diesem Leitfaden erfährst du alles, was du über die Abmessungen und das Gewicht von Tischtennisplatten wissen musst, um eine geeignete Tischtennisplatte zu finden. Zudem geben wir dir noch weitere nützliche Tipps rund um das Material von Tischtennisplatten.

Was sind die verschiedenen Größen von Tischtennisplatten?

Tischtennisplatten existieren nicht nur in einer Größe, sondern sind in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich. Daher wirst du auf jeden Fall eine geeignete Tischtennisplatte für deine speziellen Bedürfnisse und Räumlichkeiten finden. Grundsätzlich kann man Tischtennisplatten der Größe nach in drei Kategorien einteilen: Standardtische, Midi Platten und Mini Tische. Durch diese Kennzeichnung kann man leicht eine passende Tischtennisplatte finden.

Standard Tischtennisplatten

Standard- oder Regelgrößen sind die größten Tischtennisplatten, die heute auf dem Markt erhältlich sind. Nach den offiziellen Vorschriften sind die Wettkampftische 274 cm lang, 152,5 cm breit und 76 cm hoch. Auch die meisten Freizeit-Tischtennistische besitzen diese Größe. Wenn du eine normalgroße Tischtennisplatte kaufen willst, musst du sicherstellen, dass du auch viel Platz um den Tisch herum hast. Denn ausreichend Bewegungsfreiheit ist wichtig, um Verletzungen vorzubeugen und ein optimales Spielerlebnis zu ermöglichen.

Midi Tischtennisplatten

Midi Tischtennisplatten sind etwas kleiner als Tischtennisplatten in Regelgröße, was sie zu einer der beliebtesten und häufigsten Optionen für die Verwendung zu Hause macht. Diese Platten können ¾ so groß wie normale Tischtennistische sein oder auch halb so groß. Hier gibt es keine Vorschriften über die Größe. Es existieren ganz verschiedene Abmessungen, sodass für jeden die passende Platte dabei ist.

Kleinere Midi-Tischtennisplatten sind oft eine bessere Wahl für Kinder, die wirklich daran interessiert sind, Tischtennis zu spielen.

Auf größeren Midi-Tischen, die annährend so groß wie normale Tische sind, können auch Erwachsene sehr gut trainieren. Das Spielen an diesen Tischen unterscheidet sich nicht drastisch vom Spielen an einem Standardtisch.

Mini Tischtennisplatten

Mini Tischtennisplatten sind noch kleiner als die Midi Tischtennistische. Sie gibt es auch in vielen verschiedenen Größen, in der Regel sind sie aber weniger als 1 Meter lang und sind auch deutlich flacher als normale Tische.

Das Spielen an diesen Miniaturtischen dient hauptsächlich dem Spaß und ist eine gute Möglichkeit, jungen Spielern das Spiel beizubringen. Der Nachteil ist, dass man sich an die kleinere Spielfläche gewöhnen muss. Und andersherum muss man sich auch wieder umstellen, wenn man zum Spielen auf großen Tischen übergeht.

Diese Tische eignen sich jedoch hervorragend für den Einsatz in einem Kinderspielzimmer und nehmen nicht zu viel Platz weg. Oft sind sie auch so klein, dass sie leicht auf einem Tisch im Wohnzimmer platziert werden können.

Wie viel Platz braucht man für einen Tischtennistisch?

Um diesen Sport wirklich genießen zu können, muss der Tischtennistisch in einem Raum oder im Freien aufgestellt werden, wo genügend Platz ist. Da man sich beim Tischtennis viel bewegen muss, solltest du vor und hinter der Tischtennisplatte mindestens 2 Meter Platz freilassen und neben der Platte mindestens 1,5 Meter. Wenn du drinnen spielst, solltest du auch die Höhe der Decke berücksichtigen. Niedrig hängende Lichter oder Dekorationen werden problematisch. Außerdem ist es bei niedrigen Decken sehr schwierig, den Ball hin- und herzuschlagen, ohne dass er an die Decke prallt und abprallt.

Professionelle Spieler und ambitionierte Vereinsspieler brauchen deutlich mehr Platz. Sie sollten ihre regulären Tische in Räumen aufstellen, die mindestens 14 m lang und 7 m hoch sind. Auch wenn du vorhast, mit mehr als zwei Spielern gleichzeitig an einem Tisch zu spielen, braucht du mehr Platz.

Die meisten Menschen haben zu Hause nicht so viel Platz für einen Tischtennistisch. Daher kann man sich auch einen kleineren Tischtennistisch kaufen.

Was ist die offizielle Tischtennisplattengröße?

Vom Internationalen Tischtennisverband (ITTF) ist vorgeschrieben, dass die offiziellen Tischtennisplatten rechteckig, 1,525 m breit und 2,74 m lang sind. Das ist die Standardgröße eines Tisches, die auch in den meisten Sportvereinen, Schulen, Bars etc. verwendet werden. Die Tischplatte muss während des Spiels einen Abstand von 76 cm zum Boden haben und auf der gesamten Fläche eben sein, um als legaler Tisch zum Spielen zu gelten. Damit ein Tisch bei offiziellen Veranstaltungen wie der Olympiade oder nationalen und internationalen Wettkämpfen eingesetzt werden kann, muss er diese Anforderungen erfüllen.

Was sind die Abmessungen eines klappbaren Tischtennistisches?

Klappbare Tischtennisplatten sind eine wunderbare Option für Tischtennisfans, die einen Tisch haben möchten, aber nicht den Platz haben, ihn die ganze Zeit stehen zu lassen.

Doch auch zusammengeklappte Tischtennisplatten müssen irgendwo untergebracht werden. Normalgroße zusammengeklappte Tischtennisplatten können bis zu 2 Meter hoch sein, wobei dies je nach Tischmodell variieren kann. Zusätzlich sind sie bis zu 70 cm tief und bis zu 2 Meter breit. Wie du siehst, musst du immer noch eine beträchtliche Menge an Platz zur Verfügung haben, um eine geklappte Tischtennisplatte zu lagern. Aber es wird deutlich weniger Platz benötigt, als wenn man die Platte die ganze Zeit aufgebaut stehen lässt.

Wie viel Platz benötigt man um den Tisch herum?

Wenn du die Profispieler gesehen hast, dann weißt du, wie viel sie sich bewegen. Sowohl zur Seite als auch vor und zurück. Dies veranlasste die ITTF, einen Mindestabstand rund um den Tisch zu empfehlen.

Das Spielfeld bei einer internationalen Veranstaltung oder einem Weltturnier sollte 14 m x 7 m groß sein. Nationale und lokale Turniere haben weniger anspruchsvolle Platzanforderungen, und ein Freizeitspielfeld benötigt oft etwa 8,5 m x 4 m um den Tisch herum.

Mindestens sollte jedoch vor und hinter Platte jeweils 2 m Platz vorhanden sein und seitlich neben der Platte jeweils 1,5 m. Viele Leute entscheiden sich aus diesem Grund entweder für eine Outdoorplatte oder eine kleinere Indoorplatte, da nicht viele Menschen ausreichend große Räume im Haus haben, um ein optimales Spiel zu ermöglichen.

Wie dick sollte ein Tischtennistisch sein?

Tischtennisplatten werden in verschiedenen Oberflächendicken angeboten. Die Dicke einer Tischtennisplatte ist eine der besten Möglichkeiten, um ihre Qualität zu erkennen. Im Allgemeinen gilt: Je dicker die Tischplatte eines Tisches ist, desto hochwertiger ist er und desto besser ist das Spiel, während dünnere Tische von geringerer Qualität sind und nicht das gleiche hohe Spielniveau bieten.

Die Dicke der verschiedenen Tische kann sehr unterschiedlich sein und bei Indoortischen zwischen 12 mm und 25 mm betragen. Tische, die zwischen 16 mm und 19 mm dick sind, gelten als mittelstark und sind zum Spielen geeignet. Wer jedoch einen Tischtennistisch kaufen kann, der eine dickere Platte von 22 mm bis 25 mm hat, wird einen deutlichen Unterschied in der Spielqualität feststellen. Um für offizielle Veranstaltungen zugelassen zu werden, müssen sie eine Dicke von 25 mm haben und aus einer durchgehenden Platte ohne Fugen bestehen. Bei dieser Dicke springt der Ball 26 cm hoch, wenn er aus einer Höhe von 30 cm fallen gelassen wird.

Für fortgeschrittene Tischtennisspieler lohnt es sich, etwas mehr Geld für einen dickeren Tisch auszugeben, da sie dann die Vorteile des besseren und gleichmäßigeren Ballabsprungs nutzen können. Anfänger und Hobbyspieler werden mit dünneren Platten zufrieden sein, aber 12 mm sollten von den meisten Menschen vermieden werden, es sei denn, es handelt sich um einen Tisch für kleine Kinder.

Wie viel wiegen Tischtennistische?

Das Gewicht von Tischtennistischen kann je nach Größe und Art des Tisches stark variieren. Das Gewicht deiner Tischtennisplatte ist nicht nur dafür entscheidend, wie leicht du sie transportieren kannst. Es ist vor allem auch ein Indikator für seine Stabilität und auch Qualität.

Mini-Tischtennisplatten sind die leichtesten, was auch Sinn macht, weil sie auch die kleinsten sind. Sie können bis zu ca. 20 kg wiegen, sind meistens aber deutlich leichter. Daher sind sie sehr einfach zu transportieren, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

Midi-Tische sind schwerer als Mini-Tische und können bis zu 30 oder 40 kg wiegen. Dies kann so stark variieren, weil auch die Größe dieser Platten sehr unterschiedlich sein kann.

Schließlich sind die regulären Tische in der Regel die schwersten auf dem Markt. Indoor Tischtennisplatten in Standardgröße können über 100 kg wiegen. Outdoor Tischtennisplatten aus Beton können unter Umständen noch deutlich schwerer sein. Aber es gibt auch viele outdoor Platten, die leichter als 100 kg sind.

Wettkampf-Tischtennisplatten sind in der Regel sehr schwer. Tische, die für den Heim- und Freizeitgebrauch hergestellt werden, sind dagegen leichter, was es viel einfacher macht, sie im Haus zu bewegen.

Welche Farbe haben Tischtennisplatten?

Der offizielle Tischtennistisch kann eigentlich jede Farbe haben. Solange die Oberfläche dunkel ist und die volle Sicht auf den Ball zulässt. Außerdem sollte er eine matte Oberfläche haben, die keine Blendung oder störende Reflexionen zulässt.

Daher sind Tischtennisplatten meistens dunkelgrün oder blau. Die älteren Generationen sind eher an das Grün gewöhnt, aber Blau hat an Popularität gewonnen und derzeit sind beide Farben die Norm. Violette und schwarze Tische werden auch ab und zu gesehen.

Welche Markierungen muss ein Tischtennistisch haben?

Eine offiziell für Wettkämpfe zugelassene Tischtennisplatte muss folgende Markierungen haben:

  • Eine 2 cm breite weiße Seitenlinie über die gesamte Länge des Tisches
  • Eine 2 cm breite weiße Grundlinie über die gesamte Tischbreite
  • Eine 3 mm breite weiße Linie parallel zur Seitenlinie in der Mitte jeder Tischhälfte

Die letzte Linie hat die Aufgabe, den Tisch in gleichgroße Spielfeldhälften zu unterteilen. Das ist besonders für Doppelspiele relevant, bei denen der Aufschlag diagonal gespielt werden muss. Die anderen Linien werden symmetrisch entlang der Länge und Breite des Tisches gezogen.

Welche Eigenschaften muss das Netz haben?

Das Tischtennisnetz dient dazu, die Spielfläche in zwei gleiche Teile zu trennen und verläuft parallel zu den Grundlinien. Die ITTF hat Regeln für das Tischtennisnetz, wonach es 15,25 cm hoch sein muss.

Die Farbe des Netzes kann dunkelgrün, dunkelschwarz oder dunkelblau sein mit einem weißen Streifen an der Oberkante. Der Streifen sollte nicht breiter als 15 mm sein. Die Farbe des Netzes muss nicht zwingend mit der Farbe des Tisches übereinstimmen.

Das Netz wird von zwei Pfosten gestützt, die die gleiche Höhe wie das Netz haben. Außerdem müssen die Außenseiten der Pfosten 15,25 cm von der Seitenlinie des Tisches entfernt sein. Schließlich sollte die Unterseite des Netzes so nah wie möglich an der Spielfläche sein.

Haben Tischtennis- und Ping-Pong-Tische die gleiche Größe?

Ping Pong ist vor allem nur ein weiterer Begriff für Tischtennis. Er wird meistens von Hobbyspielern verwendet, die nicht ernsthaft Tischtennis spielen, sondern nach ihren eigenen Regeln einfach nur zum Spaß zocken.

Manchmal wird Ping Pong auch als eine Variation von Tischtennis bezeichnet, bei der der Ball bei jedem Schlag auf beiden Seiten des Tisches aufkommen muss.

Tischtennis und Ping Pong spielt man aber auf demselben Tisch. Das bedeutet, dass sowohl Tischtennis- als auch Pingpong-Fans gemeinsam an einem Tisch spielen können, ohne sich über große Größenunterschiede Gedanken zu machen.

Fazit

Wie du siehst, gibt es eine Menge Dinge zu beachten, wenn man sich die Abmessungen von Tischtennisplatten ansieht. Wir hoffen, dass dieser Ratgeber dir hilft, die verschiedenen Größen der Tische zu verstehen. Es gibt sehr viele verschiedene Varianten von Tischtennisplatten. Wenn du die Gesamtgröße eines Tisches verstehst, dann wirst du viel besser in der Lage sein, eine Entscheidung darüber zu treffen, welcher Tisch der richtige für dich ist. Wenn du nicht den Platz für eine Tischtennisplatte in Standardgröße hast, kannst du einfach eine kleinere Tischtennisplatte wählen.

Hier gibt es sowohl Mini als auch Midi Tische. Die besten kleineren Tischtennisplatten findest du auch in diesem Artikel.

Die besten aktuellen Angebote – Tischtennisplatten