Tischtennisplatte Outdoor Test: Die besten wetterfesten Tische

Eine wetterfeste outdoor Tischtennisplatte ist heutzutage absolut keine Seltenheit mehr. Da diese Tischtennisplatten vorrangig im Freizeitbereich vorzufinden und meist variabel in ihrem Stellplatz sind, bauen immer mehr Hersteller diese individuell einsetzbaren Spielgeräte.

Oftmals findet man outdoor Tischtennistische in den Gärten von Familien, welche sich z.B. den Sonntag mit einem Tischtennismatch versüßen wollen.

Hier ist es daher wichtig, dass bei einem plötzlichen Wetterumschwung kein Schaden entsteht, welcher die Platte unbespielbar macht. Und auch das Bewähren gegen Kälte gilt als wichtiger Standard. Denn oft findet man outdoor Tischtennisplatten in Garagen vor, die in kalten Wintermonaten ungeheizt sind.

Wir haben mehrere Wochen lang die besten Outdoor Tischtennisplatten miteinander verglichen und einem Praxistest unterzogen. Unsere Ergebnisse über die die modernsten und besten Tischtennisplatten des 21. Jahrhunderts stellen dir wir nun hier vor.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Tischtennisplatte kann einen großen Einfluss auf dein Spiel haben. Genauso wie eine müde, aufgerissene Bowlingkugel und eine abgenutzte Bahn einen guten Bowler in einen schrecklichen Bowler verwandeln kann, kann ein verzogene und unebene Tischtennisplatte dich wie einen blutigen Anfänger aussehen lassen.
  • Indoor Tischtennisplatten sollten nicht über einen längeren Zeitraum im Freien stehen, da sie nicht für Sonne und Regen ausgelegt sind und daher leicht beschädigt werden können. Das Spielen auf einer Indoor-Tischtennisplatte in direktem Sonnenlicht kann zu Flecken und sogar zum Verziehen des Materials führen. Wenn sie nass werden, kann es in einigen Fällen schnell zu Schimmel kommen.
  • Leider sind Outdoor Tischtennisplatten aufgrund der zusätzlichen Materialien, die für die Herstellung eines wetterfesten Tischtennisplatte benötigt werden, in der Regel teurer als Indoor-Tische. Auch wenn das Spielverhalten nicht so gut ist wie bei Indoor Tischtennisplatten, gibt es bei gutem Wetter fast nichts Besseres, als Tischtennis draußen zu spielen.

Überblick: Die 10 besten outdoor Tischtennisplatten

Du hast nur wenig Zeit, willst dich aber trotzdem über die besten outdoor Platten informieren? Keine Sorgen, wir haben für dich hier eine Übersicht über die 10 besten wetterfesten Tischtennisplatten erstellt. Weiter unten findest du nähere Erläuterungen zu jeder dieser Platten und noch vielen weiteren exzellente Tischen!

#BildProduktbezeichnungBewertung
1Sponeta SDL Black Outdoor
Unser Testsieger
9,4
2Joola Outdoor Rally
Preis-Leistungs-Sieger
9,2
3Joola Aluterna
Unsere Empfehlung
9,2
4Sponeta S5-73e
Bestseller
9,1
5Cornilleau 600X
Mobilität und Sicherheit
9,1
6Sponeta S6-87e
Stilvoll und robust
9,1
7Decathlon Pongori PPT 130
Mittelgroße Outdoorplatte
9,1
8Sponeta S4-73e
Top Freizeittisch
9,0
9Joola City
Stationäre Designerplatte
8,9
10Cornilleau 300X
Ideal für Familien
8,9

Die besten wetterfesten Tischtennisplatten

1. Sponeta SDL Black / SDL Pro / SDL Raw Outdoor: Unser Testsieger


Unseren ersten Platz belegt der Sponeta SDL Black Outdoor Tisch aus der Sponeta Design Line. Neben dem SDL Black Outdoor gibt es auch noch den SDL Pro Outdoor sowie den SDL Raw Outdoor. Diese 3 Tische unterscheiden sich nur in der Optik. Du musst selber entscheiden, welcher dir am besten gefällt.

Der SDL Black Outdoor erfüllt alle Merkmale einer modernen Outdoor Tischtennisplatte und bietet mit seiner 10 mm dicken dicken und wetterfesten Melaminharzplatte zudem exzellente Spielbedingungen. Darüber hinaus ist der Sponeta SDL Black auch von der Optik her ein Blickfang im Garten.

Auch an der Sicherheit gibt es nichts zu meckern, sodass der Tisch auch ideal für Familien ist. Zudem entfällt der mühsame Aufbau, da der Tisch komplett aufgebaut geliefert wird! Natürlich ist der Preis der Sponeta SDL Black Outdoor sehr hoch, weshalb der Tisch nicht für jeden geeignet ist.

Wer jedoch in einen hochwertigen ganzjährig wetterfesten Tisch investieren möchte und kann, wird von dem Sponeta SDL Black Outdoor nicht enttäuscht werden.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Blendfreie hochwertige Oberfläche
  • Robuste Rahmenkonstruktion
  • Sicheres Klappsystem
  • Viele Extras
  • Kein mühsamer Aufbau

Nachteile

  • Hoher Preis

Jetzt Preis prüfen

2. Joola Rally Outdoor: Preis-Leistungs-Sieger


Allwetter-Tischtennisplatte

Der Joola Rally Outdoor besteht aus einer 6 mm dicken Aluminium-Kunststoff Oberfläche, welche gut genug ist, um einen anständigen Ballabsprung für ein besseres Erlebnis zu gewährleisten und außerdem witterungsbeständig ist und Wasser, Frost und Sonnenlicht standhält.

Stabile getrennte Tischhälften

Dieser Tisch hat ein einfaches Design mit zwei separaten Tischhälften. Jede Hälfte hat vier korrosionsbeständige Beine und wird von einem soliden, rostfreien, 30 cm dicken, pulverbeschichteten Stahlrahmen getragen.

Die Tischhälften lassen sich leicht zusammenklappen und verschieben und benötigen nur wenig Platz für die Lagerung. Du kannst auch nur eine einzige Tischhälfte hochklappen und im Playback-Modus alleine trainieren.

Einfacher Aufbau

Nach dem Erhalt des Pakets musst du dich nicht mit der hektischen Aufgabe des Zusammenbaus des Tisches herumschlagen. Diese Outdoor Tischtennisplatte wird zu 95 % vormontiert geliefert. Du musst nur noch die Räder mit den Beinen verbinden und das Netz anbringen.

Sicherheitsmerkmale

Der Joola Rally Outdoor ist ein sehr sicherer Tischtennistisch, der durch zwei Kippschutzvorrichtungen im zusammengeklappten Zustand gesichert wird. Außerdem sind die Räder mit Feststellvorrichtungen ausgestattet, wodurch du den Tisch beim Spielen und auch bei der Lagerung vor dem Wegrollen sichern kannst.

Viele Extras

Die an der Unterseite jedes äußeren Beins angebrachten Nivellierer helfen zudem dabei, die Höhe des Tisches auf einer unebenen Oberfläche anzupassen. Jede Ecke des Tisches ist außerdem mit einem Schutzteil versehen, um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, die um den Tisch herumlaufen.

Ideal für drinnen und draußen

Insgesamt ist der Joola Rally Outdoor eine ideale Tischtennisplatte, um sich mit Familienmitgliedern und Freunden zu erholen. Natürlich ist sie nicht ganz so hochwertig und gut wie Sponeta SDL Black Outdoor. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her steht der stilvolle und hochwertige Joola Outdoor Rally aber eindeutig auf dem ersten Platz.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Wetterfest
  • Gleichmäßiger Ballabsprung
  • Sicherer Klappmechanismus mit doppelter Kippsicherung
  • Einzeltraining möglich
  • Höhenverstellbare Beine
  • Sehr schneller Aufbau
  • Ideales Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Verbinden der Plattenhälften auf unebenem Boden schwierig
  • Räder schmal und klein

Jetzt Preis prüfen

3. Joola Aluterna: Unsere Empfehlung


Auch der dritte Tisch in unserer Bestenliste stammt von der Marke Joola. Die Joola Aluterna ist eine wetterfeste Outdoorplatte, die durch viele Eigenschaften hervorsticht. In erster Linie bietet sie aufgrund der hellblauen Oberfläche mit dem roten Rand eine einzigartige Optik.

Des Weiteren überzeugt sie mit einer 6 mm Oberfläche aus Aluminium-Kunststoffverbund, welche sehr gute Spielbedingungen bietet. Genau wie die Sponeta SDL Black Outdoor besitzt die Joola Aluterna viele Extras wie einen Kantenschutz und höhenverstellbare Beine.

Zudem gibt es zwei Eigenschaften, in der die Joola Aluterna besser als die SDL Black ist: Die Mobilität und der Preis. Die Platte steht auf insgesamt 8 großen Doppelrollen und kann daher sehr sicher und einfach über jedes Terrain bewegt werden.

Wenn du eine hochwertige, flexible und sichere Tischtennisplatte für draußen suchst, die auch optisch ansprechend ist, dann ist die Joola Aluterna genau das Richtige für dich! Wem die Farben der Joola Aluterna etwas zu grell sind, kann sich auch die Joola J500A anschauen, welche fast die gleichen Eigenschaften hat, aber in einer unauffälligeren, dunkleren Farbe gehalten ist.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Wetterfest
  • Hervorragende Spieleigenschaften
  • Sehr gutes Klappsystem mit Kippsicherung
  • 8 langlebige Doppelrollen
  • Alleintraining möglich
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Nicht immer erhältlich

Jetzt Preis prüfen

4. Sponeta S5-73e: Bestseller


Ideales Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Sponeta S5-73e ist seit Jahren ein Bestseller im Bereich der Outdoor Tischtennisplatten. Und das zu Recht. Er ist perfekt für fast jeden Tischtennisspieler, der eine Platte zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis erwerben möchte.

Stabil und wetterfest

Der Sponeta S5-73e ist sowohl wasserfest als auch lichtresistent und außerdem durch die 6 mm starke blaue Melaminharz-Platte ideal für draußen geeignet. Zudem ist die Platte wirklich sehr stabil und resistent gegen die allermeisten meisten Stöße und Schläge. Durch die vier schwenkbaren Doppelräder kannst du die Platte sehr leicht transportieren.

Höhenverstellbar und klappbar

Die Beine des Tisches sind darüber hinaus höhenverstellbar, was bei unebenem Untergrund ein riesiger Vorteil ist. Durch das SMS-Verriegelungssystem kannst du die Sponeta S5-73e sehr einfach und kindersicher auf- und zuklappen. Bei Bedarf kannst du auch nur eine der beiden Plattenhälfte hoch klappen, wodurch du die Platte auch für das Einzeltraining benutzen kannst.

Ideal für draußen und drinnen

Der Sponeta S 5-73e ist ein perfekter Tischtennistisch für den Außenbereich. Du kannst ihn beispielsweise im Garten oder auf der Terrasse aufstellen. Natürlich kannst du den Tisch aber auch drinnen verwenden! Insbesondere überzeugt er mit seiner Langlebigkeit, der Klappfunktion und der Höhenverstellbarkeit der Füße. Allein diese 3 Eigenschaften machen den Tisch schon kaufenswert.

Sehr gute Spieleigenschaften

Darüber hinaus bietet der Tisch durch die 6 mm dicke Melaminharzplatte exzellente und gleichmäßige Spieleigenschaften. Eine bessere Qualität kann man bei outdoor Platten fast nicht finden.
Zudem ist die Platte auch in grün (Sponeta S 5-72e) und grau (Sponeta S 5-70 e) verfügbar.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Sehr robust
  • Exzellente Spieleigenschaften
  • Höhenverstellbar
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Robustes Tischtennisnetz inklusive

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Jetzt Preis prüfen

5. Cornilleau 600X: Mobilität und Sicherheit


Der Cornilleau 600X ist der zweitteuerste Tisch aus der Cornilleau X-Serie, welche nur auch Tischtennistischen für den Außenbereich besteht. Im Vergleich zum Cornilleau 700X ist er deutlich preiswerter, hat aber sehr ähnliche Merkmale, weshalb der 600X aus unserer Sicht der bessere Outdoor Tisch von Cornilleau ist.

Der Cornilleau 600X bietet alles, was man von einer Outdoor Tischtennisplatte erwartet. Das die Platte wetterfest und äußerst stabil ist, muss man glaube ich gar nicht erst erwähnen. Deshalb fangen wir gleich mit den „Extras“ an:

Kindersicherer Outdoor Tisch

Das Klappsystem der Platte ist eines der aktuell weltweit sichersten. Aus diesem Grund können Kinder den Tisch ohne Gefahr eines Unfalls alleine aufklappen, denn keine der Plattenhälften wird bei plötzlichem Loslassen unkontrolliert herunterklappen.

Außerkamm kannst du die Cornilleau 600X in der sogenannten Playback-Stellung für das Einzeltraining verwenden. Die gepolsterten Ecken des Cornilleau 600X sorgen zudem dafür, dass Kinder und Erwachsene sich nicht an den Ecken verletzen können.

Exzellente Spieleigenschaften

Die Spielfläche besteht aus 7 mm starkem Mattop-Melaminharz und weist dadurch exzellente Spieleigenschaften auf. Die Spielbedingungen ähneln denen einer Indoor Tischtennisplatte für Profis. Die Beschichtung der Oberfläche sorgt zudem dafür, dass die Blendwirkung der Sonne um den Faktor 10 verringert wird!

Viele Extras

Die sehr breiten Doppelräder der Platten haben eine sehr hohe Qualität und sind zudem mit Bremsen ausgestattet. Das sorgt für zusätzliche Sicherheit. Außerdem sind die Beine höhenverstellbar, weshalb du den Tisch auch auf unebenen Flächen verwenden kannst. Zudem muss noch erwähnt werden, dass der Cornilleau 600X auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist!

Ideal für anspruchsvolle Spieler

Insgesamt ist die Cornilleau 600X Tischtennisplatte eine idealer Outdoor Tischtennisplatte für die ganze Familie. Der Preis ist aus unserer Sicht angemessen, da man für sein Geld ein langlebiges Qualitätsprodukt erhält.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Äußerst stabil und wetterfest
  • Sehr gute Spieleigenschaften
  • Viele Sicherheitsmerkmale
  • Klappbar und mobil
  • Höhenverstellbare Beine

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Montageaufwand

Jetzt Preis prüfen

6. Sponeta S 6-87 e: Stilvoll und robust


Beton-Tischtennisplatten Alternative

Mit der Sponeta S 6-87 e hat eine weitere Tischtennisplatte von Sponeta den Platz in unserer Top 10 ergattert. Daran erkennt man die hohe Qualität der Sponeta Tischtennistische. Die Sponeta S 6-87 e hat ähnliche Eigenschaften wie eine Beton Tischtennisplatte, ist aber keine. Gleichzeitig ist sie günstiger als eine Betonplatte.

Äußerst gute Spieleigenschaften und extreme Stabilität

Die Platte hat eine Oberfläche aus 10 mm starkem Melaminharz, die äußerst wasserfest und zudem auch lichtresistent ist. Die Sponeta S6-87e hat eine blaue Oberfläche. Es gibt aber auch die Sponeta S6-86e mit grüner Oberfläche sowie die Sponeta S6-80e mit grauer Oberfläche, welche ansonsten die gleichen Eigenschaften aufweisen.

Das 50 mm dicke Rahmenprofil und das Untergestell sorgen für eine extrem hohe Stabilität der Outdoor Tischtennisplatte. Die 10 mm dicke Melaminharzplatte sorgt für äußerst gute Spieleigenschaften. Auch die Optik hat uns bei dieser Tischtennisplatte überzeugt, da sie schlicht, aber elegant ist.

Ideal für öffentliche Plätze

Der ca. 120 kg schwere Outdoor Tisch wird zusammen mit einem robusten Metallnetz geliefert. Er kann von bis zu 3 Leuten in nur wenigen Stunden aufgebaut werden. Dabei gibt es die Möglichkeit, ihn fest und sicher im Boden zu verankern, weshalb er auch auf öffentlichen Plätzen aufgestellt werden kann. Insgesamt ist die Sponeta S 6-87 e eine optimale robuste und hochwertige Outdoor Tischtennisplatte, die im Garten oder auf anderen Plätzen sicher verankert werden kann.

Vorteile

  • Sehr stabil
  • Ganzjährig wetterfest
  • Ideale Spielbedingungen
  • Ansprechende Optik

Nachteile

  • Nicht zusammenklappbar
  • Nicht mobil

Jetzt Preis prüfen

7. Decathlon Pongori PPT 130: Die beste mittelgroße Outdoorplatte


Mittelgroße Outdoor Tischtennisplatte

Die Decathlon Pongori PPT 130 Medium Tischtennisplatte ist deutlich kleiner als Tischtennisplatten in Standardgrößen. Im aufgeklappten Zustand hat die Tischtennisplatte eine Größe von 200 x 98 x 76 cm (LxBxH). Damit ist sie größer als eine Mini-Tischtennisplatte, aber immer noch sehr platzsparend.

Gute Spieleigenschaften

Die Oberfläche der Platte besteht aus einer wetterfesten 3,5 mm dicken schwarzen Melaminplatte, welche sehr gute Spieleigenschaften für eine Platte in dieser Größe bietet. Die acht 30 mm dicken Beine der Platte sorgen gemeinsam für hohe Stabilität auch bei Wind und Wetter.

Klappbar und platzsparend

Wenn du die Platte nicht mehr benutzt, kannst du sie problemlos zusammenklappen und platzsparend lagern. Die Platte besteht zudem aus zwei Hälften, die du separat zusammenklappen und verstauen kannst. Durch die abgerundeten Ecken ist die Pongori Tischtennisplatte auch ideal für Familien mit Kindern geeignet! Ein Tischtennisnetz ist im Lieferumfang enthalten.

Ideal für Garten und zu Hause

Die Pongori PPT 130 Medium ist eine der besten mittelgroßen Tischtennisplatten, die es gibt! Im Vergleich zu den meisten anderen kleineren Tischen ist die wetterfest, was ein großer Vorteil ist.

Du kannst die vormontiert gelieferte Platte ideal auch draußen im Garten, auf der Terrasse, auf der Wiese oder wo auch immer verwenden. Das unterscheidet diese Midi-Tischtennisplatte von den meisten anderen kleineren Tischtennisplatten. Natürlich ist die Platte aber auch ideal für drinnen geeignet.

Vorteile

  • Sehr hohe Qualität
  • Ideal für draußen und drinnen
  • Sehr stabil
  • Stilvoll

Nachteile

  • Etwas höherer Preis

Jetzt Preis prüfen

8. Sponeta S 4-73e: Preiswertere Alternative zum Sponeta S5-73e


Preiswertere Version des Sponeta S5-73e

Die Sponeta S4-73e ist etwas preiswerter als die Sponeta S5-73e, aber fast genauso gut. Der Tisch besitzt eine 5 mm starke blaue Melaminharzplatte, welche fast so gute Spielbedingungen wie die Sponeta S5-73e bietet. Zudem ist der Tisch auch wasser- und lichtbeständig und resistent gegen leichte Stöße und Kratzer.

Hohe Stabilität und Mobilität

Der Sponeta S4-73e Tisch ist durch den pulverbeschichteten Profilrahmen aus Stahl und dem 30 mm Untergestell sehr stabil. Die Platte steht auf 4 schwenkbaren Doppelrädern, die einen Durchmesser von 128 mm haben. Mit ihnen kannst du die Platte ohne Mühe transportieren! Die Beine der Platte sind außerdem wie bei der Sponeta S5-73e höhenverstellbar, weshalb du auch auf unebenen Flächen ohne Probleme spielen kannst.

Einfacher Aufbau

Der Aufbau der Platte ist einfach und innerhalb von 2 bis 3 Stunden erledigt. Nach Gebrauch kannst du die Platte mit dem Smart-Manual-System (SMS) sehr sicher wieder zusammenklappen, wodurch sie nur wenig Platz einnimmt, wenn du sie nicht benutzt. Auch diese Platte besitzt eine sogenannte Playback-Stellung, du kannst also jede einzelne Tischhälfte einzeln hochklappen.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene

Insgesamt ist der Sponeta S4-73e ist ein hochwertiger und stabiler Outdoor-Tischtennistisch, der für Anfängern bis hin zu Profis geeignet ist. Ein Tischtennisnetz wird mitgeliefert, dieses ist aber etwas weniger hochwertig. Du kannst dir aber auch ein anderes Tischtennisnetz selber kaufen.

Den selben Tischtennistisch gibt es auch noch in den Farben grün (Sponeta S4-72e) und grau (Sponeta S4-70e)

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Exzellente Spieleigenschaften
  • Sehr stabil und langlebig
  • Höhenverstellbare Beine
  • Für das Einzeltraining geeignet
  • Leicht zu verschieben
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Netz im Lieferumfang nicht so hochwertig

Jetzt Preis prüfen

9. Joola City: Die beste Beton Tischtennisplatte


Stilvolle Betonplatte

Mit der Joola City Tischtennisplatte hat es auch eine Betonplatte in unsere Top 10 geschafft. Der Joola City besteht aus sehr stabilem Polymerbeton und sieht eigentlich gar nicht aus wie eine Betonplatte. Die blaue Oberfläche sorgt für sehr gute Spielverhältnisse.

Extrem robust und wetterfest

Das Untergestell der Outdoor Platte besteht aus ebenfalls äußerst robusten und feuerverzinkten Rechteckrohren, welche der Platte eine ansprechendere Optik als gewöhnliche Betonplatten verleihen. Der Joola City ist außerdem komplett wetterfest.

Leichter Aufbau

Das Joola Netz City ist im Lieferumfang enthalten. Obwohl die Platte mit knapp 300 kg sehr schwer ist, lässt er sich von 2 Personen problemlos aufbauen. Ein Nachteil an diesem Tisch ist der sehr hohe Preis. Außerdem ist die Platte im Gegensatz zu vielen anderen hochwertigen Outdoor-Platten nicht mobil und klappbar. Wenn er einmal steht, kann er nicht so einfach bewegt werden. Wenn du jedoch ganzjährig Platz hast, die Platte stehen zu lassen, ist er eine Investition wert!

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Extrem stabil
  • Ganzjährig wetterfest
  • Gute Spieleigenschaften
  • Einfacher Aufbau

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Nicht mobil
  • Nur 1 Jahr Garantie

Jetzt Preis prüfen

10. Cornilleau 300 X: Ideal für Familien


Mit der Cornilleau 300 X bietet die Marke Cornilleau eine weitere hochwertige Outdoor Tischtennisplatte an und untermauert, dass sie zu den Marktführern im Bereich der wetterfesten Tischtennisplatten gehört.

Gute Spielbedingungen

Der Cornilleau 300X besitzt eine 5 mm dicke Melaminharzoberfläche. Diese bietet zwar keine Spieleigenschaften wie ein Tisch im oberen Preissegment. Dafür hat die Oberfläche der Cornilleau 300X aber eine SOFTMAT-Beschichtung, welche die Blendung durch die Sonne deutlich verringert und so für ein besseres Spielerlebnis sorgt.

Sehr stabile und sichere Tischtennisplatte

Die Spielfläche wird von einem 50-mm-Rahmen aus Aluzink getragen, einem sehr widerstandsfähig und korrosionsbeständigen Material. Einmal aufgeklappt und draußen aufgestellt, lässt sich der Tisch auch verriegeln und durch die Bremsen an den angebrachten Doppelrädern zusätzlich sichern. Im zusammengeklappten Zustand wird die Platte mit einem sehr sicheren Klappmechanismus gesichert.

Viele Extras

Zudem verfügt die Platte auch noch über weitere positive Eigenschaften. Dazu gehören beispielsweise die höhenverstellbaren Beine, das Hochklappen nur einer Tischhälfte für das Einzeltraining (Playback-Funktion) sowie der Schlägerhalter und Punktezähler an der Seite der Tischtennisplatte.

Preisgünstigere Variante der Cornilleau 600X

Wenn dir die Cornilleau 600X Outdoor Tischtennisplatte gefällt, du aber nicht so viel Geld ausgeben möchtest, dann ist die Cornilleau 300 X die richtige Wahl für dich!

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Mobil
  • Blendfreie Beschichtung
  • Sehr stabil und standfest
  • Sehr guter Klappmechanismus
  • Viele weitere Extras

Nachteile

  • Keine Wettkampfqualität

Jetzt Preis prüfen

11. Cornilleau Pro 510: Edle standfeste Tischtennisplatte


Alternative zu Beton-Tischtennisplatten

Die Cornilleau Pro 510 Tischtennisplatte ist eine sehr gute Alternative zu einer Betontischtennisplatte. Die Outdoor Tischtennisplatte wiegt nur etwa 77 kg und ist deshalb deutlich leichter als jede Beton Tischtennisplatte. Mit seiner 7 mm dicken Melaminharzplatte und dem Stahl Untergestell ist der Tisch zudem sehr stabil und vor allem ganzjährig wetterfest.

Attraktives Design

Die stilvollen und äußerst robusten Beine des Cornilleau Pro 510 sorgen zudem für ein sehr attraktives Design. Als Farbe der Oberfläche hast du die Auswahl zwischen Blau und Grau. Der Cornilleau Pro 510 wird zwar nicht vormontiert geliefert, ein Stahlnetz ist aber inklusive.

Einfacher Aufbau

Du musst ihn deshalb selber zusammenbauen, was zu zweit aber ohne Probleme in weniger als einer Stunde möglich ist. Die Beine der Platte sind mit verstellbaren Fixierungslöchern ausgestattet, sodass du sie auch an öffentlichen Plätzen wie Campingplätzen, Schulen oder Sportvereinen sicher aufstellen kannst.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Extrem robust
  • Ganzjährig wetterfest
  • Sehr gutes Spielgefühl
  • Edles Design
  • In blau oder grau erhältlich

Nachteile

  • Nicht ganz so stabil wie Betontische

Jetzt Preis prüfen

12. Cornilleau 500X



Der Cornilleau 500X Outdoor-Tischtennistisch ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn du einen robusten Outdoor-Tisch mit einer widerstandsfähigen Oberfläche suchst.

Der Tisch verfügt über alle Funktionen, die man sich von einem Tisch für draußen wünscht. Die Oberfläche spielt sich zwar nicht wie ein professioneller Wettkampftisch, aber dennoch sind die Spielbedingungen aufgrund der 6 mm dicken und zusätzlich beschichteten Oberfläche sehr gut.

Die zahlreichen Sicherheitsfunktionen und die übergroßen Räder machen den Cornilleau 500X Outdoor zu einem praktischen Tischtennistisch für den Außenbereich, den du oft und lange benutzen kannst, und die 10-Jahres-Garantie macht ihn zu einem weitgehend risikofreien Kauf.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Sehr gute Spieleigenschaften
  • Übergroße Doppelrollen für sicheren Transport
  • Blendfreie Beschichtung
  • Sehr stabil und standfest
  • Sicherer Klappmechanismus
  • Viele Extras

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Montageaufwand

Jetzt Preis prüfen

13. Cornilleau 400X


Auch der Cornilleau Sport 400X Outdoor-Tischtennistisch verfügt auch über alle Eigenschaften, die ein guter und variabel einsetzbarer Outdoor Tisch haben sollte: Eine kompakte Klapptechnik, ein sicheres Gestell und höhenverstellbare Beine.

Durch das DSI-Verriegelungssystem gewährleistet auch dieser Tisch ein hohes Maß an Sicherheit. Mit all diesen Merkmalen ist der Cornilleau 400X ein perfekter Tisch für Familien, Freizeiteinrichtungen und auch Hobbyspieler. In unserer Rangliste landet der 400X nur knapp hinter seinem Nachfolger Cornilleau 500X, welcher etwas bessere Spieleigenschaften (6 mm Oberfläche statt 5 mm Oberfläche) und zudem gepolsterte Ecken hat und auch insgesamt ein wenig stabiler und sicherer ist.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Gute Spieleigenschaften
  • Stabil und sicher
  • Sicherer Klappmechanismus
  • Höhenverstellbare Beine
  • Ideal für Familien

Nachteile

  • Montageaufwand

Jetzt Preis prüfen

14. Cornilleau Park


Bist du auf der Suche nach einer Tischtennisplatte für draußen, welche dauerhaft an einer Stelle stehen bleiben soll, extrem robust und belastbar ist und außerdem noch gute Spielbedingungen bietet?

Dann kann die Cornilleau Park Tischtennisplatte für dich geeignet sein. Bei ihr handelt es sich zwar nicht um eine Beton Tischtennisplatte. Sie ist aber auch extrem stabil und langlebig und hält allen äußeren Einflüssen stand.

Der Cornilleau Park Tisch ist bereits in vielen öffentlichen Plätzen zu finden. Vor allem in Parks – daher auch der Name. Der Grund für ihre Beliebtheit sind neben der Stabilität auch die sehr guten Spielbedingungen, welche die Platte durch ihre 9 mm Melaminharzoberfläche mit MATTOP-Beschichtung bietet. Der Cornilleau Park eignet sich aber auch perfekt für den öffentlichen Gebrauch auf Spielplätzen, Schulhöfen oder anderen Einrichtungen.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Extrem robustes Design
  • Hervorragender Ballabsprung
  • MATTOP-Beschichtung reduziert Blendung durch die Sonne
  • Kantenschutz
  • Ideal für öffentliche Plätze

Nachteile

  • Sehr hoher Preis
  • Nicht beweglich

Jetzt Preis prüfen

15. Kettler Eden


Der Kettler Eden ist eine feststehende, extrem robuste Tischtennisplatte. Sie überzegt mit exzellenten Spieleigenschaften (10 mm Melaminharzplatte) und natürlich mit seiner Langlebigkeit. Der Kettler Eden eignet sich vor allem für den Einsatz auf öffentlichen Plätzen oder auch auf privaten Grundstücken, wo er aufgrund seines edlen Designs eine Attraktion sein kann.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Großartige Spielbedingungen
  • Äußerst robust und wetterfest
  • Einfach zu montieren
  • Ideal für öffentliche Plätze und private Grundstücke
  • Design

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Kein Eckenschutz

Jetzt Preis prüfen

16. Cornilleau 500 M Crossover


Die Cornilleau 500 M Crossover ähnelt von den Eigenschaften her der Cornilleau 600X. Es handelt sich somit um eine wirklich sehr gute Outdoor Tischtennisplatte, die definitiv zu den besten ihrer Art gehört.

Warum steht sie dann nicht weiter oben in der Bestenliste? Ganz einfach, weil der Tisch aktuell nur sehr schwer und bei ganz wenigen Anbietern verfügbar ist. Auch der Montageaufwand ist ähnlich wie bei vielen anderen Cornilleau Tischen ein Punktabzug.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Äußerst stabil und wetterfest
  • Sehr gute Spieleigenschaften
  • Viele Sicherheitsmerkmale
  • Klappbar und mobil
  • Höhenverstellbare Beine

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Nicht immer verfügbar
  • Montageaufwand

Jetzt Preis prüfen

17. Kettler K10 Outdoor


Wenn man sich die besten Outdoor Tischtennisplatten anschaut, darf auch eine Platte der Marke Kettler nicht fehlen. Kettler ist eine der größten Hersteller von Tischtennisplatten und Kettler Tischtennisplatten werden von sehr vielen Spielern verwendet.

Robust und langlebig

Die Kettler K10 Outdoor Tischtennisplatte ist die beste Tischtennisplatte von Kettler. Mit ihrem 50 mm dicken Untergestell weist sie eine hohe Stabilität und Langlebigkeit auf. Das Material, aus dem die Platte hergestellt wird, ist zudem rostresistent und wetterfest.

Gute Spieleigenschaften

Die 6 mm dicke Melaminharzplatte dieser Outdoor Tischtennisplatte sorgt für ein gutes Spielerlebnis. Nach Benutzung kannst du Kettler K10 Outdoor Platte ganz mühelos zusammenklappen. Oder wenn du gerade keinen Spielpartner zur Verfügung hast und trotzdem spielen willst, kannst du auch nur eine Plattenhälfte hochklappen und gegen diese Hälfte wie gegen eine Wand spielen.

Sicherheit

Die Kettler K10 Tischtennisplatte ist eine sehr sichere Platte. Sie besitzt verschiedene Sicherungsmechanismen: Die Drehgriff-Verriegelung und einen Einrastmechanismus. So kannst du sicher sein, dass deine Outdoor Tischtennisplatte in jeder Stellung sicher steht und es zu keinen Unfällen kommt.

Mobilität

Genau wie die meisten anderen Platten in unserer Bestenliste ist auch die Kettler K10 Outdoor eine mobile Tischtennisplatte, da sie auf 4 Rädern steht. Du kannst sie deshalb ganz einfach verschieben. Insgesamt gibt es an der Kettler K10 Outdoor Tischtennisplatte wenig zu meckern. Einzig der Preis erscheint uns im Vergleich zu anderen vergleichbaren Tischtennisplatten etwas zu hoch, weshalb sie keinen oberen Platz in der Bestenliste einnimmt.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Exzellente Spieleigenschaften
  • Wetterfest
  • Sehr robust und langlebig
  • Mobil und klappbar
  • Einzeltraining möglich

Nachteile

  • Hoher Preis

Jetzt Preis prüfen

18. Cornilleau 700X


Die Cornilleau 700X ist die qualitativ hochwertigste Outdoor Platte der Cornilleau X-Serie. Sowohl von den Spieleigenschaften als auch von der Stabilität sowie der Sicherheit her kommt keine andere bewegliche Outdoor Platte von Cornilleau an den 700X heran.

Die Oberfläche besteht aus 8 mm dickem, wetterfestem Melaminharz, das mit einer Mattop-Beschichtung versehen ist, welche die Blendung durch die Sonne um das Zehnfache reduziert und außerdem resistent gegen Schlägerschläge und andere kleinere äußere Einflüsse ist.

Wie bei den meisten anderen Cornilleau Tischen muss man auch bei dem Cornilleau 700 X einen Montageaufwand von bis zu 2 Stunden einplanen, was einer der Gründe ist, warum der Tisch nicht weiter oben in der Rangliste steht.

Der noch wichtigere Grund ist jedoch der enorme Preis, den man für den Cornilleau 700X zahlen muss. Die Modelle 600X und 500X sind um mehrere Hundert Euro preiswerter und haben auch sehr gute Eigenschaften (welche aber zuzugebenerweise nicht ganz an die des 700X herankommen).

Wenn du das notwendige Geld hast, dann wirst du von dem Cornilleau 700X definitiv nicht enttäuscht werden. Für die meisten Spieler ist jedoch der 600X oder der 500X aufgrund des niedrigen Preises besser geeignet.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Äußerst stabil und wetterfest
  • Exzellente Spieleigenschaften
  • Viele Sicherheitsmerkmale
  • Klappbar und mobil
  • Höhenverstellbare Beine

Nachteile

  • Sehr hoher Preis
  • Montageaufwand

Jetzt Preis prüfen

19. Kettler K5 Outdoor



Die Kettler K5 ist eine weitere gute Outdoor Tischtennisplatte der Marke Kettler. Mit ihrer 5mm starken Melaminharzoberfläche hat sie nur etwas schlechtere Spieleigenschaften als die Kettler K10 Outdoor. Auch in Sachen Stabilität und Robustheit ist die Kettler K5 der K10 etwas unterlegen.

Die Kettler K5 outdoor (auch als Kettler Blue Series 5 bezeichnet) überzeugt zudem mit einem sicheren Verriegelungsmechanismus, welcher auch von einer Hand bedient werden kann. Dabei wird jeweils nur eine Plattenhälfte hochgeklappt, weshalb du die Kettler K5 Outdoor im Solo Playback-Modus auch alleine verwenden kannst.

Durch die höhenverstellbaren Beine kannst du Unebenheiten im Boden von bis zu 3 cm ausgleichen. Der Eckenschutz, das mitgelieferte höhenverstellbare Netz sowie die an der Platte angebrachten Ball- und Schlägerhalterungen sind weitere Gründe dafür, dass die Kettler K5 Outdoor eine gute Outdoor Tischtennisplatte ist.

Im Vergleich zu den anderen Kettler Outdoor Tischtennisplatten besitzt sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, ist aber im Vergleich zu anderen guten Outdoor Tischtennisplatten etwas zu teuer und steht daher nicht weiter oben in der Rangliste.

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wetterfest
  • Hohe Stabilität
  • Sehr gute Spieleigenschaften
  • Für Anfänger und Profis geeignet
  • Klappbar und mobil
  • Einzeltraining möglich
  • Höhenverstellbar

Nachteile

  • Komplizierter Aufbau
  • Etwas teuer

Jetzt Preis prüfen

20. Kettler K15 Outdoor


Die Kettler K15 Outdoor ist die teuerste Tischtennisplatte von der Marke Kettler. Durch die 10 mm dicke Melaminharzoberfläche bietet sie exzellente Spielbedingungen. Des Weiteren ist der Tisch klappbar, sehr robust und auf mehreren Rädern einfach zu transportieren.

Der Grund, warum der Tisch nicht höher in der Bestenliste steht, ist einfach sein aus unserer Sicht viel zu hohe Preis. Für nur die Hälfte des Geldes hat man bereits eine solide Auswahl an Tischtennisplattem, die zwar nicht ganz so gut sind, aber immer noch gut genug für die allermeisten Spieler. Zudem hat die Sponeta SDL Black, unser Testsieger, fast dieselben Eigenschaften wie der Kettler K15, ist aber auch preiswerter und hat somit ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Exzellente Spielbedingungen
  • Sehr robust und langlebig
  • Sicherer Klappmechanismus
  • Höhenverstellbare Beine
  • Kein Aufbau notwendig

Nachteile

  • Sehr teuer
  • Kleine Räder

Jetzt Preis prüfen

21. Cornilleau 200X


Der Cornilleau 200X ist der zweitgünstigste Tisch der Cornilleau Sport Outdoor X-Tischtennisplattenserie. Es handelt sich um eine Tischtennisplatte, die vor allem für Hobby- und Freizeitspieler sowie für Familien geeignet ist.

Es gibt nichts, worin die Cornilleau 200X wirklich schlecht ist. Sie hat gute Spieleigenschaften (5mm Melaminharz-Oberfläche mit Beschichtung), ein stabiles 40 mm Rahmenprofil, einen sicheren Klappmechanismus und sogar höhenverstellbare Beine.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Gute Spieleigenschaften
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Sicherer Klappmechanismus
  • Einfacher Transport
  • Ideal für Freizeitspieler und Familien

Nachteile

  • Montageaufwand

Jetzt Preis prüfen

22. Cornilleau 100X


Bei dem Cornilleau 100X handelt es sich um den preiswertesten Tisch der Cornilleau Outdoor-Tischtennisplattenserie. Das bedeutet aber nicht, dass es ein schlechter Tisch ist. Der 100X überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis und einem sicheren Klappmechanismus (8-Punkte DSI-Verriegelungssystem). Zudem ist der Tisch auf 4 großen Doppelrollen sehr einfach zu transportieren.

Jedoch darfst du nicht erwarten, die allerbesten Spielbedingungen zu erhalten. Der 100X verfügt über eine 4 mm dicke Melaminharzoberfläche. Je dicker die Oberfläche, desto besser sind in der Regel auch die Spieleigenschaften. Zum Vergleich: Unser Testsieger, die Sponeta SDL Black Outdoor, verfügt über eine 10 mm dicke Oberfläche.

Der Cornilleau 100X eignet sich aber ideal für Hobby- und Freizeitspieler, die in ihre erste eigene Tischtennisplatte investieren möchten und dabei nicht viel Geld ausgeben wollen.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sicherer Klappmechanismus
  • Sehr einfacher Transport
  • Ideal für Hobby- und Freizeitspieler

Nachteile

  • Montageaufwand

Jetzt Preis prüfen

23. Sponeta S3-47e


Der Sponeta S3-47e ist ein weiterer guter Tischtennistisch von Sponeta. Er ist Teil der Sponeta S3-Line, deren Tische vor allem für Freizeitspieler konzipiert wurden. Vor allem vom Preis-Leistungs-Verhältnis her hat uns der Tisch überzeugt, da er noch ein gutes Stück preiswerter ist als der S4-73e und ähnliche Spielbedingungen bietet.

Jedoch gibt es auch ein paar Gründe, warum wir ihn nicht als einen der besten Outdoor Tischtennisplatten ansehen. Zum einen ist der Tisch weniger stabil und robust als sein großer Bruder, der S4-73e. Zum anderen sind die Beine nicht höhenverstellbar. Wenn du auf unebenem Boden spielst, kann das ein Nachteil sein.

Dennoch ist die Sponeta S3-47 eine gute Outdoor Tischtennisplatte für Familien und Freizeitspieler, welche einen mobilen, klappbaren und leichten Outdoor Tisch suchen, aber trotzdem kein Vermögen ausgeben wollen.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Hohe Qualität
  • Gute Spieleigenschaften
  • Günstiger Preis
  • Für das Einzeltraining geeignet
  • Leicht zu verschieben

Nachteile

  • Beine nicht höhenverstellbar

Jetzt Preis prüfen

24. Sponeta S1-43e


Der Sponeta S1-43e ist eine der preiswertesten Tischtennistische der Marke Sponeta. Als Teil der S1-Line wurde der Tisch vor allem für Einsteiger konzipiert. Wenn du eine günstige Tischtennisplatte suchst, die gut verarbeitet, sehr leicht und zusammenklappbar ist und sich auch leicht bewegen lässt, dann ist die Sponeta S1-43e für dich geeignet.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Verarbeitung
  • Sehr leicht
  • Einfach zu transportieren
  • Für das Einzeltraining geeignet

Nachteile

  • Keine höhenverstellbaren Beine
  • Montageaufwand

Jetzt Preis prüfen

25. Sponeta S1-13e


Die Sponeta S 1-13e Tischtennisplatte unterscheidet sich nur in Kleinigkeiten von der Sponeta S1-43e. Nachteilig ist, dass bei dieser Platte nur 2 der 4 Räder schwenkbar sind. Zudem ist sie mit einem anderen Verriegelungssystem ausgestattet, welches aber auch gut ist. Insgesamt ist die Sponeta S1-13e auch ideal für Anfänger und Freizeitspieler geeignet. Welche Platte für dich besser geeignet ist, musst du entscheiden.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Verarbeitung
  • Sehr leicht
  • Für das Einzeltraining geeignet

Nachteile

  • Keine höhenverstellbaren Beine

Jetzt Preis prüfen

26. Sponeta S1-73e


Die Sponeta S1-73e wurde genau wie die S1-43 e und dem S1-13e für Freizeit- und Hobbyspieler entwickelt, die einen preiswerten Einsteiger-Tisch suchen. Sie unterscheidet sich von den anderen beiden Tischen vor allem im Aufbau. Ein wesentlicher Unterschied sind die Räder: Die beiden anderen Platten besitzen große Doppelräder, während die S1-73e „nur“ über größere, aber relativ schmale Einzelräder verfügt.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gute Verarbeitung
  • Sehr leicht
  • Einfach zusammenzuklappen und zu transportieren
  • Für das Einzeltraining geeignet

Nachteile

  • Keine höhenverstellbaren Beine
  • Montageaufwand

Jetzt Preis prüfen

27. Kettler K1 Outdoor


Die Kettler K1 Outdoor ist die preiswerteste Outdoorplatte von der Marke Kettler. Sie lässt sich leicht und sicher zusammenklappen und platzsparend lagern, was ein großer Vorteil ist. Zudem kannst du jeweils eine Plattenhälfte separat hochklappen, um den Tisch im Playback-Modus für das Einzeltraining einzusetzen.

Für einen Tisch in dieser Qualität ist der Preis des Kettler K1 Outdoor jedoch etwas zu hoch. Andere vergleichbare Tischtennistische für den Außenbereiche kosten weniger. Dennoch ist der Kettler K1 Outdoor ein guter Tisch für Hobby- und Freizeitspieler.

Zum ausführlichen Test…

Vorteile

  • Wetterfest
  • Gute Spieleigenschaften
  • Leicht zu transportieren
  • Einzeltraining möglich
  • Ideal für Freizeitspieler

Nachteile

  • Keine Höhenverstellbarkeit
  • Montageaufwand
  • Zu hoher Preis

Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Die beste Outdoor Tischtennisplatte kaufen

Die Wahl eines Outdoor Tischtennistisches ist nicht immer einfach. Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Outdoor Tischtennisplatten, aber viele sind entweder nicht ganz wetterfest oder haben ein schlechtes Ball-Absprungverhalten. Wieder andere sind überteuert.

Damit du weißt, worauf du beim Kauf achten solltest, verraten wir dir hier, welche Eigenschaften ein Outdoor Tischtennistisch haben sollte. Zudem gehen wir auf viele Unterschiede zwischen Indoor und Outdoor Tischtennisplatten ein.

Vor- und Nachteile von Outdoor Tischtennisplatten

Wenn du draußen Tischtennis spielen willst, dann solltest du einen Tisch kaufen, der für den Einsatz im Freien oder in einer Garage geeignet ist. Die besten Outdoor-Tischtennisplatten sind in der Regel stabiler und mit größeren Rollen und einem einfachen Aufstellsystem ausgestattet als Indoor Tischtennisplatten.

Pros
  • Hohe Stabilität und Langlebigkeit
  • Mobile Outdoor Platten drinnen und draußen einsetzbar
Cons
  • Hoher Anschaffungspreis
  • Schlechtere Spieleigenschaften als Indoor Platten

Ihre Rahmen und Tischbeine sind meistens aus rostfreien Qualitätsmaterialien hergestellt, damit sie länger halten und ihre Stärke behalten. Die Spielfläche ist in der Regel aus einem wasserfesten Material gefertigt, damit sie nicht ihre Form verliert und sich verzieht, wenn sie nass wird.

Selbst wenn du planst, den Tisch in deiner Garage aufzubewahren, bist du mit einem Tisch für den Außenbereich besser dran, da Feuchtigkeit und Nässe der schlimmste Feind einer Tischtennisplatte sind.

Sonnenschäden sind nichts, woran man sofort denkt, wenn man an die möglichen Gefahren für einen Tisch für den Außenbereich denkt, aber längere Sonneneinstrahlung kann die Farbe aus einem Tischtennistisch herausziehen und ihn alt und leblos aussehen lassen.

Wenn du irgendwo wohnst, wo du mit viel Sonne gesegnet bist, solltest du nach einem Tisch mit einer Anti-Reflexionsbeschichtung oder einer UV-Schutzschicht suchen.

Material

Der Hauptunterschied zwischen Indoor und Outdoor Platten ist das Material, aus dem die Tischtennistische hergestellt werden. Indoor-Tische sind in der Regel aus massivem Sperrholz gefertigt, während Outdoor-Tischtennistische eine Kombination aus Metall und Holz sind und zum Schutz vor Witterungseinflüssen beschichtet werden.

  • Manche Outdoor Platten bestehen auch aus Beton. Diese Platten sind die robustesten und die halten meist ein Leben lang.
  • Die Tischtennisplatte aus Melaminharz ist die geläufigste und am weitesten verbreitete Tischtennisplatte im privaten Sektor.
  • Auch Aluminium wird manchmal verarbeitet, welches auf den jeweiligen Tischen als Aluverbundplatte zum Einsatz kommt.

Qualitativ findet sich auf dem Markt jedwede Güte. Hier wissen namhafte Hersteller mit teilweise teuren Modellen aufzuwarten.

Aber es gibt auch viele kleinere Anbieter, die ihre Tischtennisplatten für ungleich weniger verkaufen. Tendenziell aber sollte man hier aber weniger auf den Preis schauen. Die qualitativen Unterschiede bei der Verarbeitung sind teilweise gravierend.

Das verwendete Material macht das Spiel auf einem Outdoor-Tisch langsamer, da die Bälle weniger gut abspringen. Dafür sind die Tische haltbarer, normalerweise wasserfest und langlebiger als Indoor Platten.

Um die langsamere Spielgeschwindigkeit auf einer Tischtennisplatte im Freien auszugleichen, lohnt es sich, spezielle Outdoor-Tischtennisbälle zu kaufen, die einen ähnlichen Preis haben wie die Standardbälle. Diese sind etwas größer und härter, so dass sie windresistenter sind und Wasser besser widerstehen können.

Du kannst aber auch natürlich ganz gewöhnliche Tischtennisbälle verwenden, um auf deiner Outdoor Tischtennisplatte zu spielen.

Größe

Es gibt nicht viele Unterschiede in der Größe einer Tischtennisplatte, auch nicht zwischen Indoor- und Outdoor-Tischen, was den Kauf einer Tischtennisplatte sehr vereinfacht. Damit ein Tischtennistisch in voller Größe als regulär gilt, muss er laut ITTF (International Table Tennis Federation) 152,5 cm breit, 274 cm lang und 183 cm hoch sein.

Es gibt natürlich auch kleinere Versionen von Outdoor Tischtennisplatten auf dem Markt und diese sind vor allem für Kinder, Neulinge im Sport oder Hobbyspieler gedacht. Diese kleineren Tische werden als Mini- bzw. Midi-Tischtennisplatten bezeichnet und sind typischerweise nicht für das Spielen im Freien geeignet.

Die Decathlon Pongori PPT 130 stellt aber eine Ausnahme dar. Diese mittelgroße Platte ist wetterfest und deshalb ideal auch für draußen geeignet.

Denke daran, dass du mehr Platz brauchst als nur die Größe der Outdoor Tischtennisplatte, um sicher zu gehen, dass du ungehindert spielen kannst. Schau dir unseren Ratgeber über die Maße von Tischtennisplatten an, um genau zu verstehen, wie viel Platz du brauchst.

Preis

Leider sind Tische für den Außenbereich aufgrund der zusätzlichen Materialien, die für die Herstellung eines wetterfesten Tisches benötigt werden, in der Regel teurer als Tische für den Innenbereich. Auch ist die Qualität und die Spieleigenschaften oft nicht so gut wie bei Indoortischen in der gleichen Preisklasse.

Wenn du mehr bezahlst, bekommst du in der Regel eine bessere Qualität für die Haltbarkeit und einen fortschrittlicheren Klapp- oder Rollmechanismus für die klappbaren Tischtennistische. Dafür halten Outdoortische sehr lange. Und du kannst nichts besseres für dein Immunsystem tun, als draußen in der Sonne Tischtennis zu spielen!

Oberflächenstärke

Tische für den Innen- und Außenbereich unterscheiden sich stark in der Dicke der Oberfläche. Da Outdoor Tischtennisplatten in der Regel mit einer wasserdichten Beschichtung (normalerweise ein hartes Harz) versehen sind, können sie nicht so dick sein und trotzdem einen guten Ballabsprung haben.

Aber auch hier gilt, je teurer der Tisch ist, desto dicker ist wahrscheinlich auch die Spielfläche und desto besser ist der Ballabsprung. Eine outdoor Tischtennisplatte sollte eine Oberflächenflächendicke von 6 oder 7 mm aufweisen, um gute Spielbedingungen zu bieten.

Für gelegentliche Freizeitmatches genügen aber auch geringere Plattenstärken. Die wichtigste Eigenschaft von Outdoor Tischen bleibt, dass sie wetterfest sein müssen!

Stabilität

Das neben der Wetterbeständigkeit vielleicht Wichtigste, worauf du beim Kauf eines Outdoor-Tischtennistisches achten solltest, ist, dass er lange hält und nicht in sich zusammenbricht.

Wenn du mit Sonne, Wind und Regen zu kämpfen hast, solltest du dir die Beine und den Korpus deines Tisches genau ansehen – wenn sie auf Bildern schwach oder dünn aussehen, solltest du sie wahrscheinlich meiden.

Gestelle aus Stahl, Aluminium und anderen Metallen sind großartig, und einige hochwertige Kunststofftische sind ebenfalls geeignet. Die meisten kombinieren Holz und Metall. Am robustesten sind natürlich feststehende Beton Tischtennisplatten oder auch Alternativen zu Beton Tischen.

Die Joola City Tischtennisplatte ist eine der besten Beton Tische, aber dafür auch sehr teuer. Preiswerter, stilvoller und fast genauso robust ist die Sponeta S 6-80 e. Sie stellt damit eine ideale Alternative zu Beton Platten dar.

Klappbare oder feststehende Outdoor Tischtennisplatte?

Auf deiner Suche nach einem Tisch bist du vielleicht auf die Wahl zwischen klappbaren Tischtennistischen und permanenten feststehenden Tischtennistischen gestoßen. Die permanenten (Beton) Tischtennistische werden typischerweise an öffentlichen Plätzen wie Schulhöfen, Parks und anderen Erholungsgebieten aufgestellt.

Sie haben den Vorteil, dass sie im Boden verankert werden können und zudem sehr schwer sind und deshalb nicht einfach von jemandem mitgenommen werden können. Sie sind auch extrem robust und langlebig und halten fast jede Art von äußeren Einflüssen aus.

Nachteilig ist, dass diese feststehenden Beton Tischtennisplatten nunmal nicht sehr variabel sind. Wenn sie einmal an einer bestimmten Stelle aufgestellt wurden, kannst du die feststehende outdoor Tischtennisplatte nur sehr schwer verschieben.

Wir empfehlen dir daher nur eine feststehende outdoor Platte, wenn du dir wirklich sicher bist, dass du sie die nächsten Jahre an einer Stelle stehen lassen willst und kannst. Ansonsten sind klappbare und mobile Outdoor Tischtennisplatten die bessere Wahl.

Bei diesen Outdoor Tischtennisplatten kannst du nach der Benutzung der Platte die beiden Plattenhälften in der Regel sehr einfach hochklappen. Die mobilen Plattenhälften stehen zudem auf Rädern, weshalb die Tischtennisplatte auch dorthin verschieben kannst, wo sie nicht im Weg steht.

Verstellbare Beine

Es gibt noch einige weitere Dinge, auf die du beim Kauf einer wetterfesten Outdoor Tischtennisplatten achten solltest.

Ein nützliches Merkmal eines Outdoor-Tisches sind beispielsweise verstellbare Füße oder Beine, da es draußen viel schwieriger ist, eine wirklich ebene Fläche zu finden als drinnen. Mit verstellbaren Beinen kannst du sicher sein, überall eine ebene Fläche zu finden.

Die meisten Tischtennisplatten für den Außenbereich sind außerdem faltbar und haben Räder, um sie bei Sonneneinstrahlung oder bei einem Umzug leichter bewegen zu können.

Unsere Bewertungskriterien

All diese Faktoren, die man beim Kauf einer Outdoor Tischtennisplatte beachten sollte, sind in unsere Bewertung eingeflossen. Die Gesamtbewertung einer Tischtennisplatte wird auf einer Skala von 1 bis 10 dargestellt und ergibt sich aus 5 Einzelbewertungen, die alle gleich gewichtet sind:

  • Spieleigenschaften
  • Stabilität und Sicherheit
  • Lieferung und Aufbau
  • Mobilität und Zubehör
  • Preis-Leistung

Wenn zwei Tische die gleiche Gesamtbewertung haben, entscheiden die Faktoren Spieleigenschaften und Preis-Leistung über die Platzierung in unserer Bestenliste.

Fazit

Ein Tischtennistisch für den Außenbereich kann eine tolle Ergänzung für jedes Haus und Garten sein. Sie eignen sie sich hervorragend für ein lustiges Spiel mit der Familie oder für geselliges Beisammensein mit ein paar Getränken an einem warmen Tag.

Welcher Tisch der richtige ist, hängt jedoch davon ab, wofür du ihn brauchst und was deine Ansprüche sowie dein Budget sind. Die beste Option für einen Familientisch ist etwas ganz anderes als ein Tisch für ernsthafte Wettkämpfe, daher sollten Sie bei der Auswahl vorsichtig sein.

Wir hoffen, dass unser detaillierter Kaufratgeber und unsere Testberichte über die besten Tischtennistische im Internet dazu beigetragen haben, die Suche nach dem perfekten Tischtennistisch für dich ein wenig einfacher zu machen.

Unserer Meinung nach ist die Sponeta SDL Black Outdoor die perfekte wetterfeste Outdoor Tischtennisplatte, denn sie vereint Stabilität, Sicherheit und Qualität. Da sie jedoch ziemlich teuer, ist sie nicht unser Preis-Leistungs-Sieger. Diesen Platz beansprucht die Joola Rally Outdoor sich.

Wir empfehlen
Sponeta Tischtennis S 5-73 E, Blau,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wichtig ist, dass du bei der Wahl deines Outdoor Tisches auf die Kombination aus Wetterbeständigkeit und Sprungqualität achten solltest. Auch wenn der Preis etwas teurer ist – es lohnt sich in der Regel, denn ein höherer Preis bedeutet eine höhere Qualität und Haltbarkeit.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der beste Outdoor Tischtennistisch?

Die Sponeta SDL Black Outdoor unserer Meinung die beste Outdoor Tischtennisplatte. Da sie jedoch nicht ganz preiswert ist, ist sie nicht für jeden geeignet.

Welche outdoor Tischtennisplatte für dich die beste ist, hängt zudem von deinen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Zum Glück gibt es eine große Auswahl an Tischen für den Außenbereich – und das auch noch in einer guten Preisklasse. Wähle einfach einen aus, der deinen Anforderungen am besten entspricht. Als preiswerte Platte ist beispielsweise die Joola Rally Outdoor Top-Empfehlung.

Für die meisten Menschen ist ein klappbarer Tisch mit guter Verarbeitungsqualität gut geeignet. Aber für Enthusiasten ist vielleicht ein teurerer Tisch mit mehr Funktionen das Richtige. In unseren ausführlichen Testberichten findest du weitere Informationen zu den unserer Meinung nach besten Outdoor Tischtennisplatten!

Sind Tischtennisplatten für draußen gut?

Einige Tischtennistische für den Außenbereich bieten eine vergleichbare Leistung wie ein Indoortisch. Insgesamt sind Outdoor Platten von der Spielqualität aber schlechter als Indoorplatten zu vergleichbaren Preisen. Jedoch haben die outdoor Tische nicht nur den Vorteil, dass du sie draußen bei Wind und Wetter einsetzen kannst, sondern sie sind auch in der Regel stabiler und langlebiger als die indoor Tische.

Wie viel kostet ein Tischtennistisch für den Außenbereich?

Tischtennistische für den Außenbereich können zwischen 500 und 1.500 Euro kosten. Es gibt einige, die darunter oder auch darüber liegen, aber die meisten sind in diesem Preisbereich angesiedelt.

Können Tischtennisplatten für draußen nass werden?

Ja, sie können nass werden, da sie mit wasserfestem Material beschichtet sind. Aber selbst die beste Tischtennisplatte für den Außenbereich kann ständigen sturmartigen Bedingungen oder mutwilligem Missbrauch nicht standhalten. Wir empfehlen dir zudem, die Platte nach Gebrauch mit einer Abdeckung zu schützen und/oder auch drinnen zu lagern, wenn du die Möglichkeit dazu hast.

Kann man einen Tischtennistisch wetterfest machen?

Du kannst eine Tischtennisplatte für den Innenbereich wetterfest machen, indem du eine Beschichtung aufträgst. Aber es ist vielleicht einfacher, eine wetterfeste Tischtennisplatte zu kaufen.

Was sind die besten Marken für Outdoor Tischtennistische?

Es gibt eine Reihe von seriösen und bekannten Marken, wenn es um Hersteller von Outdoor Tischtennisplatten geht. Sponeta, Joola, Kettler und Cornilleau gehören zu den populärsten, aber es gibt viele andere gute Hersteller wie Dione, Butterfly und Stiga.

Kann ich meine outdoor Tischtennisplatte dauerhaft draußen stehen lassen?

Obwohl outdoor Tische aufgrund ihres Konstruktionsmaterials allwettertauglich sind, sind die Tische im Freien nicht vor Staub, Schmutz, Ungeziefer und Tieren geschützt. Wir raten dir daher für zusätzlichen Schutz und eine längere Lebensdauer eine Abdeckung zu verwenden, wie z. B. die Sponeta Abdeckhülle SDL, die gegen Wasser, Wind und UV-Strahlen resistent ist. Diese kannst du auch ideal zum Schutz von Indoor Platen einsetzen.

Brauche ich spezielle Schläger für ein Tischtennis-Spiel im Freien?

Beim Spielen im Freien ist das Wetter unberechenbar und wirkst sich auf den Flug des Balles aus. Dennoch lohnt es sich in der Regel nicht, einen speziellen Tischtennisschläger für den Außenbereich zu kaufen, da diese häufig eine sehr schlechte Qualität bieten. Nur wenn du vor hast, regelmäßig bei starkem Regen zu spielen, solltest du einen Outdoor Tischtennisschläger in Betracht ziehen. Denn das Holz eines normalen indoor Schlägers kann durch den Regen beschädigt werden.

Kann ich eine gebrauchte Outdoor Platte kaufen?

Wenn dein Budget knapp bemessen ist, kannst du den Kauf einer gebrauchten Outdoor-Tischtennisplatte in Betracht ziehen. Sei beim Kauf eines gebrauchten Modells jedoch vorsichtig. Es gibt zwar einige hervorragende Schnäppchen, aber manche Leute versuchen, Platten zu verkaufen, die nicht richtig gepflegt wurden und bereits deutlich beschädigt sind.

Achte auf Anzeichen von Verformungen und prüfe, ob es offensichtliche tote Stellen gibt. Eine weitere Möglichkeit bei einem knappen Budget ist der Kauf einer mittelgroßen outdoor Platte. Hier empfehlen wir die Decathlon Pongori PPT 130. Es gibt keine bessere mittelgroße wetterfeste Platte.

Wo kann ich eine Outdoor Tischtennisplatte kaufen?

Heutzutage ist es sehr einfach, Tischtennisplatten zu kaufen. Sehr viele online-Versandhändler verkaufen einige der besten Outdoor-Tische von beliebten Marken wie Kettler, Sponeta, Cornilleau und Joola. Wenn du deine Tischtennisplatte bequem online bestellst hast du den Vorteil, dass sie bis zu dir nach Hause geliefert werden kann.

Bei manchen Anbietern kostet die Lieferung aber extra, darauf solltest du achten. Einige Händler bieten bei der Lieferung eines Tischtennistisches kostenlosen Versand an, wodurch Sie eine Menge Geld sparen können.

Wie schütze ich meinen outdoor Tisch?

Es gibt zwei Dinge, die du nach dem Kauf eines neuen oder gebrauchten outdoor Tischtennistisches beachten solltest, um sicherzustellen, dass er seine Qualität lange erhält: Reinigung und Abdeckung. Auch die besten outdoor Tischtennisplatten benötigten gute Pflege und Schutz. Wenn dein Tisch nicht sauber gehalten wird, wirst du schnell sehen, wie sich das auf die Absprunggeschwindigkeit auswirkt, und jeglicher Rost oder Schmutz kann sich leicht auf deinen Tischtennisschläger übertragen.

Essentiell ist daher vor allem eine Abdeckung, mit der du deinen Tischtennistisch vor Beschmutzungen, kleineren Schäden und Feuchtigkeitsaufnahme schützen kannst, wenn er gerade nicht in Gebrauch ist. Dies ist besonders wichtig, wenn du ihn draußen lagerst. Die besten Tischtennisplatten Abdeckungen findest du hier.

Auch eine gute und regelmäßige Reinigung deiner Tischtennisplatte ist wichtig, damit sie lange hält. Hierfür haben wir auch einen extra Ratgeber für dich geschrieben: Tischtennisplatte reinigen: Schritt für Schritt Anleitung.

Kann ich eine Indoor Tischtennisplatte draußen verwenden?

Wir empfehlen dir nicht, einen Indoortisch im Freien zu verwenden. Tische für den Innenbereich können leicht beschädigt werden, wenn die Holzoberfläche dem Sonnenlicht ausgesetzt ist oder wenn sie durch Regen nass werden. Auch die Rahmen halten nicht so lange, da sie nicht so stabil sind und beschädigt werden können, wenn sie auf einer unebenen Fläche stehen.

Wie groß sind outdoor Tischtennisplatten?

Tischtennisplatten in Standardgröße sind 152,5 cm breit, 274 cm lang sowie 183 cm hoch. Auch die meisten outdoor Platten besitzen diese Maße, aber du kannst auch kleinere Platten finden. Hier empfehlen wir die Decathlon Pongori PPT 130 Medium. Es gibt keine bessere mittelgroße wetterfeste Platte.

Aktuelle Angebote – Wetterfeste Tischtennisplatten

Seit meiner Kindheit spiele ich leidenschaftlich Tischtennis im Verein. Als Spieler, Mannschaftsführer und Trainer konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Diese möchte ich an euch anhand von Tipps weitergeben.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner