Die 10 besten Tischtennisplatten für Profis 2022 – Test

Eine Tischtennisplatte zu besitzen hat viele Vorteile. Insbesondere Familien mit Kindern schaffen sich gerne eine an, da Tischtennis ein idealer Familiensport ist. Doch auch fortgeschrittene Spieler und Profis haben gerne Tischtennisplatte, um regelmäßig und unabhängig vom Verein trainieren zu können.

Doch was sind die besten Profi Tischtennisplatten? Heutzutage gibt es eine sehr große Auswahl an hochwertigen Tischtennisplatten. Bei der Wahl einer Profi Tischtennisplatte musst du dich zunächst entscheiden, ob es eine indoor oder outdoor Platte sein soll. Es gibt sowohl für drinnen als auch für draußen hochwertige Profi-Tischtennisplatten.

Wir stellen dir daher hier die 5 besten Indoor Profi Tischtennisplatten und die 5 besten Outdoor Profi Tischtennisplatten vor und erläutern dir zudem, worauf du beim Kauf achten solltest!

Überblick: Die besten Profi Outdoor Tische

Die 5 besten Outdoor Profi Tischtennisplatten

1. Sponeta S5-73e


Der Sponeta S5-73e ist einer der meistverkauften und besten outdoor Tischtennistische. Er ist perfekt für fast jeden Tischtennisspieler, der eine Tischtennisplatte zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis kaufen möchte.

Die Tischtennisplatte ist wasserfest und lichtresistent und durch die 6 mm dicke Melaminharz-Platte ideal für draußen geeignet. Zudem ist die Platte äußerst stabil und ist resistent gegen die meisten Schläge und Stöße. Durch die 4 schwenkbaren Doppelräder kannst du die Tischtennisplatte einfach transportieren.

Die Beine der Platte sind zudem höhenverstellbar, was bei unebenem Untergrund ein großer Vorteil ist. Durch das SMS-Verriegelungssystem kannst du die Sponeta S5-73e sicher und einfach auf- und zuklappen. Wenn du willst, kannst du auch nur eine Plattenhälfte hochklappen, wodurch du die Platte auch für das Training alleine verwenden kannst.

Der Sponeta S 5-73e ist ein idealer Tischtennistisch für den Außenbereich. Von seiner Langlebigkeit und Stabilität bis hin zu der Möglichkeit, die Platte bei Nichtgebrauch einfach zusammenzuklappen oder auf unebenem Boden die Beine in der Höhe zu verstellen – mit all diesen Eigenschaften ist der Sponeta S 5-73e jeden einzelnen Cent wert.

Darüber hinaus ist auch ein sehr hochwertiges und robustes Netz im Lieferumfang enthalten. Wenn du statt einer blauen eine grüne oder graue Oberfläche bevorzugst, kannst du dir die Modelle Sponeta S 5-70 e (grau) oder Sponeta S 5-72e (grün) ansehen. Diese unterscheiden sich von der Sponeta S 5-73 e nur in der Farbe der Oberfläche! Bist du immer noch nicht überzeugt? Dann schau dir unseren Testbericht des Sponeta S 5-73e für weitere Informationen an!

Vorteile

  • Sehr robust
  • Exzellente Spieleigenschaften
  • Höhenverstellbar
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Robustes Tischtennisnetz inklusive

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Jetzt Preis prüfen

2. Cornilleau 700X Outdoor Tischtennisplatte


Die Cornilleau 700X Outdoor Tischtennisplatte ist eine der besten Tischtennisplatten für draußen, die es gibt. Sie bietet alles, was man von einer Outdoor Platte erwartet. Angefangen natürlich mit einer hervorragenden Wetterfestigkeit und sehr hohen Stabilität. Insbesondere das Gestell aus 60 mm korrosions- und kratzfestem Stahl sorgt für sehr gute Stabilität.

Das Klappsystem des Tisches ist das schnellste und sicherste, was es zurzeit auf dem Markt gibt. Kinder können den Tisch ohne Gefahren selber aufklappen, denn die Platte wird zu keiner Zeit unkontrolliert herunterklappen. Wenn der Tisch geöffnet und der Griff losgelassen wird, verriegelt sich die Platte automatisch in einem Winkel von 65° – so wird jedes Unfallrisiko vermieden.

Bei Bedarf kannst du auch nur eine der beiden Plattenhälften hochklappen, weshalb der Tisch in der Playback-Stellung auch für das Einzeltraining verwendet werden kann. Die gepolsterten Ecken sorgen zudem dafür, dass man sich an den Ecken nicht verletzen kann. Das ist insbesondere für Kinder sehr wichtig.

Die Spielfläche besteht aus 8 mm dickem, wetterfestem Mattop-Melaminharz. Durch die Beschichtung wird die Blendwirkung auf der Tischplatte um das Zehnfache reduziert. Die Oberfläche ist zudem widerstandsfähig gegen Schlägerstöße – perfekt, wenn die Spiele etwas zu enthusiastisch werden!

Durch die 8 mm dicke hochwertige Oberfläche bietet der Tisch zudem ein außerordentlich gutes Spielerlebnis. Die Spielbedingungen sind so gut wie auf einer wettkampftauglichen Indoor-Tischtennisplatte.

Die Beine sind extrem stabil und die sehr breiten Doppelräder sind von sehr guter Qualität und haben Radbremsen. Zudem sind die Beine höhenverstellbar, weshalb der Tisch auch auf unebenen Flächen benutzt werden kann. Der Tisch verfügt außerdem über einen Stauraum für Schläger und Bälle sowie 2 ausziehbare Becherhalter. Er ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Insgesamt ist der Cornilleau 700X ein idealer Tisch für die ganze Familie. Der einzige Nachteil ist der Preis, aber er ist auf jeden Fall eine Investition wert!

Vorteile

  • Äußerst stabil und wetterfest
  • Exzellente Spieleigenschaften
  • Kantenschutz
  • Kindersicherer Klappmechanismus
  • Höhenverstellbare Beine

Nachteile

  • Etwas hoher Preis

Jetzt Preis prüfen

3. Sponeta S4-73e


Die Sponeta S4-73e ist eine weitere sehr gute Tischtennisplatte von Sponeta. Sie hat eine 5 mm dicke und blau lackierte Melaminharzplatte, welche optimale Spielbedingungen bietet, die Platte vor Kratzern schützt und außerdem wasser- und lichtbeständig ist. Sponeta hat auch ein grünes (Sponeta S4-72e) sowie ein graues (Sponeta S4-70e) Modell entwickelt, die mit Ausnahme der Farbe die gleichen Eigenschaften besitzen.

Der Sponeta S4-73e Tisch weist durch den pulverbeschichteten Stahlprofilrahmen und das 30 mm Untergestell als Vierkantprofilrohr eine sehr hohe Stabilität auf. Das Untergestell der Platte steht auf 4 schwenkbaren Doppelrädern mit dem Durchmesser 128 mm. Dadurch kannst du die Tischtennisplatte ohne Mühe transportieren! Die Beine der Platte sind zudem höhenverstellbar, weshalb du auch auf unebenen Flächen problemlos spielen kannst.

Die Tischtennisplatte kannst einfach innerhalb von 2-3 Stunden zusammenbauen. Anschließend kannst du sie auch mit dem Smart-Manual-System ohne Mühe und sicher wieder zusammenklappen, wodurch sie nur wenig Platz bei Nichtgebrauch einnimmt. Bei Bedarf kannst du auch nur eine Tisch-Hälfte hochklappen (Playback-Stellung).

Insgesamt ist der Sponeta S4-73e ist ein hochwertiger und stabiler Outdoor-Tischtennistisch für alle Tischtennisspieler von Anfängern bis Profis. Dieses Modell enthält alles, was du zum Spielen im Freien brauchst, einschließlich eines mitgelieferten Tischtennisnetzes und einer Plattenoberfläche, die optimale Spielbedingungen sowie Schutz vor Wasser und Kratzern bietet!

Der vermutlich einzige Nachteil ist, dass das Netz im Vergleich zur Platte weniger hochwertig ist. Du kannst dir daher auch ein anderes Tischtennisnetz extra dazubestellen. Für weitere Infos über die Sponeta S4-73e kannst du dir auch unseren Testbericht anschauen!

Vorteile

  • Exzellente Spieleigenschaften
  • Sehr stabil und langlebig
  • Höhenverstellbare Beine
  • Für das Einzeltraining geeignet
  • Leicht zu verschieben

Nachteile

  • Netz im Lieferumfang nicht so hochwertig

Jetzt Preis prüfen

4. Sponeta S 6-80 e


Die Sponeta S 6-80 e ist eine der stabilsten Outdoor Profi Tischtennisplatten. Sie ähnelt von ihren Eigenschaften her einer Beton Tischtennisplatte und ist gleichzeitig deutlich preiswerter, daher haben wir sie in die Bestenliste aufgenommen. Die Platte besteht aus 10 mm starkem Melaminharz und ist daher ideal für den Einsatz im Freien geeignet.

Sie ist äußerst wasserfest und zudem auch lichtresistent. Das 50 mm dicke pulverbeschichte Rahmenprofil sowie das Untergestell sorgen für eine extrem hohe Stabilität, aber natürlich ist die Platte im Gegensatz zu Betonplatten nicht komplett resistent gegen Schäden.

Die Oberfläche der Sponeta S 6-80 e ist grau, bietet aber eine im Vergleich zu den meisten Beton-Platten ansprechende Optik. Viel wichtiger als die Optik sind aber die Spieleigenschaften, und diese sind bei der Sponeta S 6-80 e äußerst gut! Auch erfahrene Vereinsspieler können mit der Platte das ganze Jahr über Freude haben.

Der ca. 120 kg schwere Tisch wird zusammen mit einem robusten Metallnetz geliefert. 2 – 3 Leute können ihn in wenigen Stunden gemeinsam aufbauen. Dabei kann er fest und sicher am Boden verankert werden, weshalb er eine sehr gute Alternative zu Betonplatten darstellt, auch auf öffentlichen Plätzen wie Schulhöfen oder Spielplätzen. Auch das Preis-Leistungsverhältnis ist ideal.

Vorteile

  • Sehr stabil
  • Ganzjährig wetterfest
  • Ideale Spielbedingungen
  • Ansprechende Optik

Nachteile

  • Nicht ganz so stabil wie Betontische

Jetzt Preis prüfen

5. Cornilleau Pro 510


Die Cornilleau Pro 510 Tischtennisplatte ist ein weiterer sehr robuster und hochwertiger Outdoor Tisch. Die Tischtennisplatte wiegt nur etwa 77 kg und ist deshalb deutlich leichter als jede Beton Tischtennisplatte. Mit seiner 7 mm dicken Melaminharzplatte und dem Stahl Untergestell ist der Tisch zudem sehr stabil und vor allem ganzjährig wetterfest.

Die stilvoll geschwungenen und äußerst robusten Beine des Cornilleau Pro 510 sorgen darüber hinaus für ein sehr attraktives Design. Als Farbe der Oberfläche hast du die Auswahl zwischen Blau und Grau. Der Cornilleau Pro 510 wird zwar nicht vormontiert geliefert, ein Stahlnetz ist aber inklusive. Du musst ihn deshalb selber zusammenbauen, was zu zweit aber ohne Probleme in weniger als einer Stunde möglich ist.

Die Beine der Tischtennisplatte sind mit verstellbaren Fixierungslöchern ausgestattet, sodass du sie auch an öffentlichen Plätzen wie Campingplätzen, Schulen oder Sportvereinen sicher aufstellen kannst.

Vorteile

  • Extrem robust
  • Ganzjährig wetterfest
  • Sehr gutes Spielgefühl
  • Edles Design
  • In blau oder grau erhältlich

Nachteile

  • Nicht ganz so stabil wie Betontische

Jetzt Preis prüfen

Überblick: Die besten Profi Indoor Tische

Die 5 besten Indoor Profi Tischtennisplatten

1. Sponeta S 5-73 i / S 5-72 i


Die Sponeta S5-73i ist genau wie die Sponeta S5-73e eine sehr gute Tischtennisplatte, aber nur für den Innenbereich geeignet. Mit einer Oberflächenstärke von 22 mm besitzt der Tisch sehr gute Spieleigenschaften, die fast denen einer Wettkampf Tischtennisplatte gleichen. Zudem ist die Sponeta S5-73i sehr stabil, höhenverstellbar und hat viele weitere nützliche Extras, wie Ball- und Schlägerhalterungen.

Diese Profi Indoor Tischtennisplatte lässt sich einfach und sicher auf- und zuklappen. Durch das SMS-Verriegelungssystem und den automatischen Einrastmechanismus ist der Tisch auch immer gesichert. Es besteht auch die Möglichkeit eines Einzeltrainings, indem nur eine der Plattenhälften hochgeklappt werden.

Durch 4 große Räder ist die Platte zudem sehr beweglich, sodass du sie nach Gebrauch einfach verschieben und in der Abstellposition platzsparend lagern kannst. 2 der 4 Räder sind auch feststellbar, wodurch du die Platte zusätzlich sichern kannst.

Da Indoor Tische im Vergleich zu outdoor Platten generell preiswerter sind, ist der Sponeta S 5 73 i auch preiswerter als der Sponeta S5-73e. Für diesen geringen Preis bietet der Sponeta S 5-73 i eine exzellente Qualität und stellt einen idealen Indoor Tisch für Schulen, Vereine und Spieler mit gehobenen Ansprüchen dar.

Die Platte ist in den Oberflächenfarben Blau (Sponeta S 5-73i) und grün (Sponeta S5-72i) erhältlich.

Vorteile

  • Optimales Preis-Leistungsverhältnis
  • Ideale Spielbedingungen
  • Sehr stabil
  • Klappbar
  • Einzeltraining möglich
  • Sehr mobil

Nachteile

  • Nicht wetterfest

Jetzt Preis prüfen

2. Cornilleau Competition 850


Der Cornilleau 850 Wood ist ein weiterer sehr guter Indoor-Wettkampftisch von Cornilleau. Er bietet eine perfekte Kombination aus Stabilität, Design und optimalen Spieleigenschaften.

Im Vergleich zu den meisten anderen Tischtennisplatten weist er ein sehr auffälliges und schickes Design auf! Er bietet ein wunderschönes Äußeres mit einer Mischung aus natürlicher Holzfarbe mit einer schwarzen Lackierung. Die Schönheit der Platte wird durch ihre abgeschrägten Kanten noch unterstrichen.

Aber der Cornilleau 850 ist nicht nur schön, sondern auch äußerst robust und qualitativ hochwertig verarbeitet. Die Oberfläche der Platte besteht aus einer hochwertigen 25 mm dicken Spanplatte mit blauer oder grauer Oberfläche und der Rahmen der Platte ist aus Holz gefertigt. Die Holzstruktur kanalisiert die Ballvibrationen und sorgt dadurch für einen unvergleichlichen Klang, den viele Profispieler zu schätzen wissen, und zudem für einen gleichmäßigen Ballabsprung.

Der Cornilleau 850 ist mit 4 sehr großen, gummibeschichteten Rädern mit Bremsen ausgestattet, die sich sehr leicht bewegen lassen. Durch das stabile Untergestell hält der Tisch auch leichten Erschütterungen stand. Die Platte kann von einer einzigen Person leicht zusammengeklappt und transportiert werden.

Das mitgelieferte fest angebrachte Netz ist höhenverstellbar und auch die Tischbeine können an unebene Oberflächen angepasst werden. Der vermutlich einzige Nachteil an diesem Tisch ist der wirklich sehr hohe Preis.

Insgesamt ist der Cornilleau 850 Wood Indoor-Wettkampftisch eine perfekte Tischtennisplatte für jeden Liebhaber des Tischtennissport, insbesondere für Profispieler, die auch auf das Design Wert legen.

Vorteile

  • Sehr edles Design
  • Höchste Qualität
  • Sehr stabil
  • Mobil

Nachteile

  • Nicht für den Außenbereich geeignet
  • Preis

Jetzt Preis prüfen

3. Sponeta S 4-73 i / S4-73i / S 4-70i


Die Sponeta S 4-73 i ist eine Indoorplatte, in sehr ähnlich zum Sponeta S 5-73 i ist. In fast jeder Hinsicht ist sie jedoch etwas schlechter als der S 5 Tisch. Dafür musst du aber auch weniger Geld investieren, wenn du dich für die Sponeta S4-73i entscheidest.

Die Dicke der Oberfläche der Platte beträgt 19 mm. Insgesamt bietet die Sponeta S4-73i gute Spielbedingungen für intensive Trainingseinheiten im Veein oder auch zu Hause. Die Platte überzeugt zudem einer sehr robusten und stabilen Bauweise, weshalb die Platte sehr standfest ist.

Die Platte lässt sich sehr einfach auf- und abbauen. Hochgeklappt nimmt er nur sehr wenig Platz in Anspruch und wird gleichzeitig durch eine Kippsicherung geschützt. Die zwei Hälften der Platte können auch einzelnen hochgeklappt werden. Dadurch kann man an der Platte auch ideal alleine trainieren, indem man den Ball auf eine der hochgeklappten Hälften schlägt.

Der Tisch lässt sich im aufgeklappten und zusammengeklappten Zustand aufgrund der vier großen Doppelräder leicht transportieren. Ein kleiner Nachteil ist, dass die Räder nicht festgestellt werden können.

Zudem überzeugt die Sponeta S 4 73 i mit vielen weiteren Features, wie der Möglichkeit, die Höhe der Beine zu verstellen sowie Ball- und Schlägerhalterungen an der Seite der Platte.

Wenn du ein ambitionierter Spieler bist, dem der S 5-73 i ein wenig zu teuer ist, kann der S 4-73 i für dich geeignet sein. Der Tisch ist sowohl für Profispieler als auch für Freizeitspieler geeignet. Er erfüllt zudem alle Voraussetzungen für ein perfektes Vereins- und Schultraining.

Vorteile

  • Gute Spielbedingungen
  • Hohe Stabilität
  • Klappbar und mobil
  • Höhenverstellbar
  • Ideal auch für fortgeschrittene Spieler

Nachteile

  • Nicht wetterfest
  • Räder nicht feststellbar

Jetzt Preis prüfen

4. Joola Worldcup 25-S


Die Joola Tischtennisplatte World Cup 25-S gilt als eine der besten Wettkampf-Tischtennisplatten. Sie verfügt über eine 25 mm dicke Oberfläche mit einer sehr guten Beschichtung, welche für ein perfektes Spielerlebnis sorgt. Vor allem bietet die Joola World Cup 25 S einen sehr gleichmäßigen Ballabsprung.

Die beiden Hälften der Platte kannst du einzeln auf- und zuklappen. Durch die doppelten Verriegelungsvorrichtungen ist der Joola World Cup 25-S zusätzlich vor dem ungewollten Kippen geschützt. Da jede Hälfte des Tisches auf vier stabilen Rädern steht, kannst du den Tisch auch mühelos verschieben.

Der Joola World Cup 25-S ist in blau und grün erhältlich und beide Modelle sind offiziell ITTF-zugelassen. Den Tisch kannst du somit auch als Wettkampftisch einsetzen. Der World Cup 25 S wird aufgrund seiner hervorragenden Spieleigenschaften bereits auf der ganzen Welt für zahlreiche Wettkämpfe eingesetzt. Er eignet sich zudem ideal als Profi Tischtennisplatte für fortgeschrittene Spieler, welche zu Hause trainieren möchten, oder auch für Vereine.

Vorteile

  • Exzellente Spieleigenschaften
  • Sehr mobil
  • Einzeltraining möglich
  • Kippsicherung
  • Inklusive Netz

Nachteile

  • Keine

Jetzt Preis prüfen

5. Cornilleau Competition 540


Die Marke Cornilleau ist nicht nur für seine Outdoor-Tischtennisplatten, sondern auch für seine qualitativ hochwertigen Indoor Platten bekannt. Der Cornilleau 540 Indoor ist ein von der ITTF für den Wettkampfsport zertifizierter Tischtennistisch. Die Oberfläche ist 22 mm dick und bietet daher ein exzellentes und gleichmäßiges Absprungverhalten.

Durch die 50 mm dicken Aluminium- und Zinkrahmen weist der Tisch eine sehr hohe Stabilität auf. Durch die hochwertige Konstruktion, seine Langlebigkeit und Zuverlässigkeit ist diese Platte eine ideale Wahl für das fortgeschrittene Vereinsspieler. Zudem ist er auch für Familien mit Kindern geeignet.

Denn die Platte ist mit einem DSI-Sicherheits-System ausgestattet, welches es ermöglicht, den Tisch kindersicher zu öffnen und zu schließen. Ein kleiner Nachteil ist jedoch, dass die Tischtennisplatte keinen Kantenschutz aufweist. Diesen kannst aber extra dazukaufen, um Kinder vor Verletzungen zu schützen.

Da du bei Bedarf auch nur eine Hälfte der Platte hochklappen kannst, kann der Tisch auch optimal für Einzeltraining verwendet werden. Auf beiden Seiten des Tisches befinden sich zwei Räder mit Doppelrollen und Bremsen, die sich leicht auf jedem Untergrund bewegen lassen. Bei dem fest angebrachten sehr hochwertigen Netz können die Höhe sowie die Spannung verstellt werden.

Auch die Höhe der Beine des Tisches kann angepasst werden, was auf unebenen Spielflächen äußerst praktisch ist. Insgesamt ist der Cornilleau Competition 540 ein sehr hochwertiger Indoor-Tisch zu einem insgesamt akzeptablen Preis. Er ist ideal für Vereinsspieler und Familien geeignet und somit eine echte Allzweckwaffe.

Vorteile

  • Exzellente Spieleigenschaften
  • Kindersicherer Klappmechanismus
  • Höhenverstellbare Beine
  • Stabilität und Langlebigkeit

Nachteile

  • Nicht für den Außenbereich geeignet
  • Etwas zu hoher Preis

Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Die beste Profi Tischtennisplatte kaufen

Indoor oder Outdoor Platte?

Wenn du als fortgeschrittener Spieler dich dafür entscheidest, eine Tischtennisplatte für den privaten Gebrauch oder auch für den Verein, die Schule oder das Büro zu kaufen, musst du dir zunächst die grundsätzliche Frage stellen, ob es eine Indoor oder Outdoor Platte sein soll.

Wenn du drinnen genügend Platz hast, ist es für ein optimales Training besser, eine indoor Tischtennisplatte zu haben. Diese hat in der Regel bessere Spieleigenschaften als eine outdoor Platte und ist zudem häufig günstiger. Außerdem gibt es bei dem Spiel drinnen keine äußeren Einflüsse wie Wind und Wetter, die das Spiel beeinflussen oder sogar ganz verhindern können. Mit einer Indoor Platte kannst du das ganze Jahr über spielen!

Doch auch outdoor Platten haben ihre Vorteile: Allem voran natürlich, dass es gesund ist, an der frischen Luft sportlich aktiv zu werden. Modelle für den Außenbereich sind in der Regel stabiler gebaut als Indoor-Tische, häufig mit Untergestellen aus verzinktem Stahl oder aus Beton.

Die Spielflächen sind außerdem wetterfest, um Wasserschäden und Verformungen durch die Sonne zu vermeiden. Als Faustregel gilt nach Ansicht der meisten Experten, dass man ein Außenmodell nur dann kaufen sollte, wenn man weiß, dass es immer im Freien stehen wird.

Benötigter Platz

Egal, ob du einen Indoor oder Outdoor Tisch kaufst, das Wichtigste ist, dass du genügend Platz hast.

Ein Standard-Tisch ist laut internationalen Regeln 2,74 m lang und 1,525 m breit. Für ein optimales Training solltest du beachten, dass du links und rechts neben der Platte sowie davor und dahinter jeweils einiges an Platz benötigst, um dich bewegen zu können. Wir empfehlen ca. 2 Meter vorne und hinten und ca. 1,5 m an den Seiten.

Wenn du keinen Platz für einen normalgroßen Tisch hast, kannst du dich aber auch für eine kleinere Platte entscheiden. Es gibt sowohl Mini- als auch Midi-Tische. Diese eignen sich aufgrund der unterschiedlichen Maße aber nicht so gut für ein effektives Training für ambitionierte Vereinsspieler.

Zusammenklappbarkeit

Ein weiterer Aspekt des Spielraums ist die Frage, ob du ihn dauerhaft stehen lassen willst und kannst. Die meisten Menschen werden nicht in der Lage sein, einen ganzen Raum für ihre Sportausrüstung zu reservieren. Die Möglichkeit, die Platte zusammenklappen zu können, um sie aus dem Weg zu räumen, ist daher wichtig.

Preis

Das Geld ist eines der entscheidenden Faktoren beim Kauf einer Profi Tischtennisplatte. Während Tische für Freizeitspieler bereits für wenig Geld zu erwerben sind, muss man für manche Premium-Wettkampfplatten teilweise über 1000 € ausgeben.

Denn bei Tischtennisplatten gilt: je teurer sie sind, desto höher ist die Verarbeitungsqualität und desto länger sind sie in der Regel auch haltbar. Es gibt jedoch auch gute Profi Tischtennisplatten für ca. 500 €.

Spielniveau

Ein weiterer Faktor beim Kauf dieser Ausrüstung ist die Erfahrung, die du oder deine Mitspieler haben. Da du nach einer Profi Tischtennisplatte suchst, gehe ich davon aus, dass du bereits ein fortgeschrittener Tischtennisspieler bist. Wenn du aber gerade erst mit Tischtennis anfangen hast, solltest du von den teuren Tischtennisplatten abstand nehmen. Wir empfehlen dir dann, einen Blick auf die besten Tischtennisplatten zu werfen.

Oberfläche der Tischtennisplatte

Die Oberfläche der Tischtennisplatte ist es, die die wesentlichen Spieleigenschaften der Platte bestimmt. Der untere Teil der Platte ist dagegen nicht wesentlich für die Spieleigenschaften.

Meistens besteht die Oberfläche eine Indoor Platte aus beschichtetem Feinspan. Outdoor Tische bestehen dagegen meistens aus Melaminharz, Aluminium-Holz-Verbundplatten oder auch aus Beton  oder Stein.

Abhängig von den Baumaterialien und der Dicke der Tischplatte kommt es zu einem unterschiedlichen Ballabsprung des Balles. Je dicker die Oberfläche, desto gleichmäßiger wird das Absprungverhalten des Tischtennisballes. Eine Tischtennisplatte, die für einen professionellen Gebrauch genutzt werden solle, sollte daher eine Plattenstärke von mindestens 22 mm, besser 25 mm aufweisen.

Freizeit- und Hobbyspieler können dagegen auch dünnere Platten wählen.

Stabilität

Unnötig darauf hinzuweisen, dass Stabilität eine wichtige Eigenschaft von Tischtennisplatten ist. Eine Profi Tischtennisplatte ist teuer und sollte daher auch lange halten.

Stabile und nicht klappbare Tische sind aufgrund ihrer robusten Bauqualität langlebiger als die klappbaren. Der Nachteil dieser Platten ist, dass man sie nicht in einem kleinen Raum unterbringen kann.

Outdoor-Platten sind häufig aus stabilerem Material gefertigt. Holzgestelle halten nicht so lange wie das Stahlgestell. Edelstahlrahmen sind schwer, aber sie leisten den besten Dienst.

Design

Auch das Design des Tischtennistisches kann die Entscheidung zum Kauf beeinflussen. Ein tolles Aussehen der Platte wird nicht nur den Spaß beim Spielen, sondern auch deine Leistung erhöhen.

Wir empfehlen
Cornilleau Competition 850
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Internationale Normen

Soll die Tischtennisplatte für offizielle Turniere eingesetzt werden, muss diese die Normen für eine internationalen Wettkampfplatte erfüllen. Die ITTF (International Table Tennis Federation) hat genau festgelegt, wie solch ein Profitisch in Größe und Materialbeschaffenheit aussehen muss.

Der Wettkampftisch muss in der Länge 2,74 m und in der Breite 1,525 m messen. Die Plattenoberfläche muss exakt 76,2 Zentimeter über dem Hallenboden sein. Ein Profitisch teilt sich durch ein Tischtennisnetz in zwei 1,37 m x 1,525 m große Hälften. Auf der Oberfläche muss ein Tischtennisball, der aus 30 Zentimetern Höhe runterfällt, 22 -25 cm hochspringen.

Jede Hälfte des Tisches wird der Länge nach mittels einer 3 mm breiten Linie (Mittellinie) in zwei weitere Hälften separiert. An den Tischkanten verlaufen 20 mm breite weiße Linien: Die Grundlinie (parallel zum Netz) und die Seitenlinien (senkrecht zum Netz). Die Oberfläche der Tischtennisplatte darf weder reflektierend noch dunkel sein. Im Profibereich findet man üblicherweise dunkelgrüne oder blaue Tischoberflächen. Der Tisch muss zudem der DIN EN 14468 entsprechen.

Ausstattung

Viele Tischtennisplatten haben ein Tischtennisnetz inklusive. Wenn das Netz jedoch nicht mitgeliefert wird, musst du dir auch darüber Gedanken machen, welches Netz du dir besorgst. Schau dir dazu am besten den Ratgeber über die besten Tischtennisnetze an.

Wir empfehlen
Joola Unisex – Erwachsene
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Fazit

Es gibt eine große Auswahl an guten Profi Tischtennisplatten. Wir haben für dich die jeweils 5 besten Indoor und Outdoor Tischtennisplatten für fortgeschrittene Spieler, Profis und Vereine herausgesucht. Kriterien, die unserer Bewertung zu Grunde lagen, waren die Spielbedingungen, die Stabilität, die Ausstattung und natürlich auch der Preis.

Unserer Meinung nach dominiert Sponeta diese Bestenliste, da Sponeta qualitativ hochwertige Platten herstellt, welche gleichzeitig auch zu einem sehr guten Preis verfügbar sind. Mit der Sponeta S5-73e und der Sponeta S 5-73 i stellt Sponeta sowohl die vom Preis-Leistungs-Verhältnis her beste Profi Outdoorplatte als auch Profi Indoorplatte.

FAQ: Häufig gestellte Fragen über Tischtennisplatten

Was ist die beste Profi Tischtennisplatte?

Es gibt viele gute Tischtennisplatten, die von fortgeschrittenen Spielern verwendet werden können. Unser Testsieger im Bereich der Outdoor Profi Tischtennisplatten ist die Sponeta S5-73e. Für den Innenbereich überzeugte uns die Sponeta S 5-73 i am meisten.

Doch auch die anderen Profi Tischtennisplatte in unserer Bestenliste haben ihre ganz eigenen Vorteile. In unserem Beitrag findest du garantiert eine für dich geeignete Profi Tischtennisplatte!

Wozu brauche ich eine Profi Tischtennisplatte?

Tischtennis ist eine der beliebtesten Sportarten der Welt. Du brauchst nur drei Dinge, um Tischtennis spielen zu können: Eine Tischtennisplatte, einen Schläger und einen Tischtennisball.

Wenn du in einem Tischtennisverein bist, kannst du auf den dort vorhandenen Tischtennisplatten spielen. Oder du hast draußen in einem Park oder auf einem Spielplatz in deiner Nähe eine Platte zu stehen, auf der du mit Freunden und Familie Tischtennis spielen kannst. Doch wenn du diese Möglichkeiten nicht hast, ist es sinnvoll, dir eine eigene Tischtennisplatte zuzulegen.

Der Vorteil einer Profi Tischtennisplatte ist, dass du an ihr jederzeit trainieren und so deine Fähigkeiten verbessern kannst. Wenn du keinen Spielpartner hast, kann es dabei hilfreich sein, mit einem Tischtennis-Ballroboter zu trainieren. Du kannst dir unseren Beitrag über die besten Tischtennis Roboter anschauen.

Kann ich eine Indoor-Tischtennisplatte auch draußen verwenden?

Natürlich kann dich niemand daran hindern, mit einer Indoor Platte auch draußen zu spielen. Gerade bei Profi Tischtennisplatten würden wir das aber auf gar keinen Fall empfehlen, da sie meistens relativ teuer sind und draußen durch die Umwelteinflüsse beschädigt werden können. Da die Indoor Profi Tischtennisplatten nicht wetterfest sind, werden die Spieleigenschaften durch Nässe, Sonne oder ähnlichem negativ beeinflusst.

Wie schütze ich meine Tischtennisplatte?

Eine Profi Tischtennisplatte ist nicht billig und sollte daher möglichst lange halten. Deshalb ist es wichtig, dass du deine Tischtennisplatte regelmäßig reinigst, aber sie auch vor Feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung und schädlichen Substanzen schützt.

Helfen kann dabei eine Abdeckung für deine Tischtennisplatte, welche für die Tischtennistische genauso wichtig ist wie eine Schlägerhülle für deinen Tischtennisschläger. Hier findest du die besten Tischtennisplatten Abdeckungen.

Wie reinige ich meine Tischtennisplatte?

Eine Tischtennisplatte muss wie fast jedes Sportgerät nach einiger Zeit gereinigt werden. Im Prinzip ist es sehr einfach, eine Tischtennisplatte zu reinigen. Nachdem du das Netz entfernt hast, solltest du zunächst die gesamte Oberfläche des Tisches mit einem sauberen und trockenen Tuch abwischen. Danach besprühst du den Tisch mit einem Reiniger und wischst ihn dann mit einem weiteren sauberen Tuch ab.

Am besten solltest du auch die Außenseite der Tischoberfläche und die Beine der Platte sowie weitere metallische Teile des Tisches und das Netz reinigen. Die gesamte Reinigungs-Anleitung sowie weitere nützliche Tipps findest du in unserem Ratgeber über die Reinigung von Tischtennisplatten.

Aktuelle Angebote – Profi Tischtennisplatten

Seit meiner Kindheit spiele ich leidenschaftlich Tischtennis im Verein. Als Spieler, Mannschaftsführer und Trainer konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Diese möchte ich an euch anhand von Tipps weitergeben.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner