Die 5 besten Profi Tischtennis Beläge – Test & Ratgeber

Was sind die besten Tischtennis-Beläge und -Hölzer für fortgeschrittene Spieler? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, denn es gibt eine fast unzählige Auswahl an Belägen und Hölzern.

Irgendwann wirst du jedoch deinen Anfängerschläger gegen einen fortgeschrittenen Tischtennisschläger austauschen wollen oder sogar müssen, wenn du im Tischtennis vorankommen und deine ersten Wettkämpfe bestreiten willst. Wenn du zum ersten Mal einen fortgeschrittenen Schläger kaufst, kann diese Wahl ziemlich schwer sein. Aber auch viele Spieler, die schon viele verschiedene Schläger ausprobiert haben, haben noch nicht den einen wirklich perfekten Schläger gefunden.

Grundsätzlich musst du dich beim Kauf eines neuen Tischtennisschlägers entscheiden, ob du einen Fertigschläger haben willst oder dir ein Tischtennisholz und einen Belag auf der Vorhand sowie einen Rückhandbelag selbst zusammenstellen willst.

Entscheidest du dich für einen Fertigschläger, findest du hier unsere 5 Empfehlungen für Profi Fertigschläger. In diesem Beitrag wird es stattdessen um die unserer Meinung nach besten Profi Tischtennis Beläge gehen. Die besten Tischtennishölzer für fortgeschrittene Spieler findest du hier. Zudem haben wir die grundlegenden Eigenschaften von Tischtennisbelägen in einem separaten Beitrag erläutert.

Die 5 besten Tischtennisbeläge für Fortgeschrittene und Profis

Ehrlicherweise müssen wir zugeben, dass es nicht einige wenige beste Tischtennis Beläge für fortgeschrittene Spieler gibt. Dafür ist die Auswahl auf dem Markt einfach zu groß und am wichtigsten ist es, dass der Tischtennisbelag zu deinem Spielstil passt und auch gut mit dem Holz harmoniert. Aber indem wir euch ein paar aus unserer Sicht sehr gute Tischtennisbeläge für Profis vorstellen, hoffen wir euch die Wahl eures Tischtennisbelages zu erleichtern.

1. Joola Rhyzer 48


Der Joola Rhyzer 48 ist ein hervorragender Belag, um Topspins und Gegentopspins zu spielen. Der Belag ist schnell, aber nicht unkontrollierbar schnell. Vor allem aber erzeugt er eine hohe Menge an Spin. Er hat eine schöne Balance zwischen starker Spinerzeugung, Geschwindigkeit und Kontrolle im kurzen Spiel. Bei passiven Schlägen braucht man jedoch eine gute Technik, um den Ball kontrollieren zu können.

Insgesamt ist der Joola Rhyzer 48 ein hervorragender Vorhandbelag. Er ist ideal für einen fortgeschrittenen Angriffsspieler, der gerne Topspin in Tischnähe oder aus der Halbdistanz spielt. Er könnte auch als Rückhand-Belag verwendet werden, wenn du hauptsächlich ein offensives Topspin-Spiel spielst.


2. Tibhar Evolution MX-P


Wenn du etwas Ähnliches wie den Butterfly Tenergy 05 ausprobieren möchtest, aber zu einem günstigeren Preis, dann empfehlen wir dir einen Blick auf seinen Rivalen, den Tibhar Evolution MX-P Tischtennisbelag. Seit seinem Erscheinen im Jahr 2012 ist der Evolution MX-P eine sehr beliebte Option für Spieler, die auf der Suche nach hoher Geschwindigkeit und Spin sind, ohne dabei das Gefühl für die Ballkontrolle zu verlieren.

MX-P steht für Max Power und wenn du diesen Belag einmal ausprobiert hast, dann wirst du verstehen, warum. Er ist sehr, sehr schnell und ohne das Tibhar-Branding würde man denken, dass es sich um einen Tenergy-Belag handelt. Es gibt ihn auch in ein paar anderen Modellen wie dem Evolution MX-S (Max Spin) oder, wenn du noch schneller und mit mehr Spin spielen willst, dem Evolution MX-P 50, der einen härteren Schwamm hat.

Der einzige Nachteil ist die Haltbarkeit, die etwas unter dem Durchschnitt liegt, wenn es um die Lebensdauer des Belags geht, aber in Anbetracht des günstigeren Preises denken wir, dass der Tibhar Evolution MX-P definitiv einen Blick wert ist.


3. Yasaka Razka 7


Ein weiterer großartiger Belag ist der Yasaka Rakza 7 von der gleichen japanischen Tischtennismarke wie der Mark V, welcher ein hervorragender Anfängerbelag ist. Es ist ein schneller und spinniger mittelharter Belag, der den Ball gut greift und mehr Kontrolle als viele andere Beläge hat. Wenn du den Katapult-Effekt von Belägen wie Butterfly Tenergy und Dignics nicht magst, dann wird dir dieser Belag gefallen.

Der Yasaka Rakza 7 ist auch zu einem sehr erschwinglichen Preis erhältlich, aber der einzige Nachteil dieses Belags ist seine Haltbarkeit, die nicht ganz das ist, was man erwarten würde. Der Rakza 7 muss auf jeden Fall gereinigt werden, um seine Lebensdauer zu verlängern und ihn in bestmöglichem Zustand zu halten.


4. Xiom Vega Pro


Der Xiom Vega Pro ist ein sehr haltbarer und erschwinglicher Tischtennisbelag für alle, die eine Allround-Option für ihr Spiel suchen. Er ist viel kontrollierbarer als die schnellen Tenergy-Beläge und eignet sich daher eher für fortgeschrittene Spieler, die den Katapult-Effekt, den einige schnelle Beläge erzeugen, nicht mögen.

Der Vega Pro ist für diejenigen, die viel Spin in ihren Schlägen suchen, aber wenn du mehr Kontrolle suchst, schaue dir den Xiom Vega Europe an, der weicher ist und noch mehr Kontrolle bietet und eine ideale Wahl für Kinder oder Anfänger ist.


5. DHS Neo Hurricane 3


Als nächstes haben wir den DHS Hurricane 3 Neo, der ein sehr beliebter klassischer chinesischer Belag ist. Er hat eine besonders klebrige Oberfläche auf einem harten Schwamm, wie die meisten chinesischen Beläge. Dadurch ist er eine gute Wahl für Spieler, die gerne Top-Spin-Schläge spielen und eine gute Kontrolle beim Platzieren des Balles wünschen.

Wenn es um Geschwindigkeit geht, ist der DHS Hurricane 3 Neo sehr aufnahmefähig für deinen Schlag. Wenn du einen langsamen, passiven Schlag spielst, wird der Ball langsam sein, aber wenn du mehr Power einsetzt, bekommt der Ball eine Menge Geschwindigkeit.

Der Nachteil ist, dass du viel härter arbeiten musst, um die Geschwindigkeit zu erzeugen, sodass es anstrengend sein kann und für Anfänger nicht einfach zu spielen ist. Wir würden sagen, dass der DHS Hurricane 3 Neo eine gute Option für Spieler sein könnte, die gerne in der Nähe des Tisches spielen und kein Vermögen ausgeben wollen, da er einen sehr vernünftigen Preis hat.


Ratgeber: Den besten Profi Tischtennis Belag kaufen

Fertigschläger oder selbst zusammengestellte Schläger?

Wenn du dir deinen ersten fortgeschrittenen Schläger kaufen möchtest, ist es eigentlich egal, ob es sich um einen Fertigschläger handelt oder du dir das Holz und die Beläge selber zusammenstellst.

Besonders, wenn du nicht stundenlang recherchieren oder dich beraten lassen willst, solltest du den Kauf eines fertigen Tischtennisschlägers in Betracht ziehen und dir die Beläge und das Holz nicht selber zusammenstellen.

Wenn du schon ein erfahrener Tischtennisspieler bist, solltest du jedoch in Erwägung ziehen, dir einen selbst zusammengestellten Schläger zu kaufen. Hierbei wählst du dir selber ein Tischtennisholz sowie einen Belag für die Vorhand und einen Belag für die Rückhand aus. Der Vorteil hiervon ist, dass du deinen Tischtennisschläger perfekt auf deinen Spielstil anpassen kannst. So kannst du z.B. einen schnelleren Belag für die Vorhand (für das Angriffsspiel) und einen langsameren Belag für die Rückhand (für das Allroundspiel) wählen. Du kannst zudem die Schwammdicke der Beläge (dicker = schneller, dünner = langsamer) und die Form des Schlägergriffs individuell anpassen.

Jedoch benötigst du für die Auswahl des passenden Holzes und der Beläge auch einiges an Fachwissen oder recherchierst ausführlich – oder du lässt dich in einem Tischtennisfachgeschäft oder von deinem Trainer beraten. Die meisten Spieler, die ich kenne, haben einen langen Prozess des Ausprobierens durchlaufen, um eine Kombination aus Belag und Holz zu finden, die ihnen wirklich gefällt. Und manche sind seit Jahren des Ausprobierens immer noch nicht zufrieden. Ich habe auch viele verschiedene Beläge ausprobiert. Insbesondere auf der Rückhand war ich lange Zeit nicht zufrieden und bin daher auf einen kurze Noppen Belag umgestiegen und spiele seit einiger Zeit den Dr. Neubauer Killer. Auf der Vorhand gab es auch einige Wechsel, aber nun bin ich mit dem Andro Hexer Powergrip SFX sehr zufrieden.

In diesem Beitrag findest du auch ein paar Empfehlungen, welche Beläge für welchen Spielstil geeignet sind.

Wann sollte ich einen neuen Tischtennis Belag kaufen?

Tischtennisbeläge nutzen sich ab, das ist ganz natürlich. Besonders wenn du Tischtennis ernst nimmst und mehrmals pro Woche trainierst, wirst du regelmäßig deine Beläge austauschen müssen. Dann kannst du dann entweder die gleichen Beläge nochmal kaufen oder neue Beläge bzw. den gleichen Belag in höherer Schwammstärke ausprobieren.

Besonders wenn du merkst, dass du Fortschritte gemacht hast, solltest du in Erwägung ziehen, dir schneller und spinnigere Tischtennis Beläge zu kaufen.

Welche Eigenschaften sollte ein Profi Tischtennis Belag haben?

Als Anfänger solltest du einen sehr kontrollierten und relativ langsamen Tischtennisbelag wählen. Diese sind ideal, um die grundlegenden Schlagtechniken zu erlernen und zu lernen, mit dem Spin umzugehen. Sobald du aber Fortschritte gemacht hast, solltest du Beläge kaufen, die ein wenig schneller sind und mehr Spin erzeugen können als deine bisherigen Beläge. Das kannst du erreichen, indem du deine gleichen Beläge mit einer dickeren Schwammstärke wählst, oder du suchst komplett neue Beläge.

Fazit

Es gibt Hunderte von verschiedenen Tischtennisbelägen und es gibt keinen „besten“ Belag für Tischtennis. Es gibt nur den besten Tischtennisbelag für deinen speziellen Spielstil und dein Können.

Einen geeigneten Tischtennis Belag für Profis zu finden ist nicht sehr einfach. Wir hoffen, dass wir dir die Suche durch unseren Ratgeber und unsere Empfehlungen erleichtern können. Das Wichtigste ist, dass du dich mit deinen Belägen wohlfühlst und dass sie mit deinem Holz harmonieren.

Unserer Meinung nach sind der Joola Rhyzer 48 und der Tibhar Evolution MX-P zwei Beläge, die offensive und fortgeschrittene Spieler unbedingt ausprobieren sollten.

Probiere die Beläge am besten ein paar Monate lang aus, um zu sehen, welcher sich gut anfühlt. Erst dann kannst du wirklich beurteilen, ob du mit dem Belag gut zurecht kommst. Du kannst die Beläge auch auf verschiedenen Hölzern ausprobieren und sie werden sich völlig anders anfühlen!

Aktuelle Angebote: Profi Tischtennis Beläge