Die 5 besten Tischtennisschläger Hüllen 2022

Tischtennisschläger können ziemlich teuer sein. Gleichzeitig sind die Beläge auch sehr empfindlich und nutzen sich schnell ab, wenn sie nicht gereinigt oder schlecht verstaut werden.

Daher empfehlen wir dir, deinen Tischtennisschläger in einer Hülle aufzubewahren, wenn du ihn gerade nicht verwendest. So ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass er nicht kaputt geht oder aus anderen Gründen unbrauchbar wird.

In diesem Beitrag haben wir eine Liste der unserer Meinung nach besten Tischtennisschläger-Hüllen auf dem Markt sowie eine Kaufanleitung zusammengestellt, damit du weißt, wonach du suchen und musst und wie du die beste Hülle für dich findest.

Die 5 besten Tischtennisschläger Hüllen

1. Fox Tischtennis Schlägerhülle mit Tasche DS


Die Fox TT Tischtennis Schlägerhülle DS ist eine sehr hochwertige schlägerförmige Hülle. Sie bietet Platz für einen Tischtennisschläger sowie bis zu 3 Tischtennisbälle. Das äußere Material ist Nylon und innen wird der Schläger durch eine mehrere Zentimeter dicke Schaumpolsterung gut geschützt.

Der Reißverschluss geht bis ganz hinten zum Griff, sodass man den Schläger rausnehmen bzw. einlegen kann, ohne die Schlagfläche mit verschwitzten Fingern berühren zu müssen. Zudem besitzt die Hülle einen Tragegriff und ist einfach zu transportieren.

Insgesamt eine absolut zu empfehlende Schlägerhülle für einen akzeptablen Preis. Die Hülle ist nur in der Farbkombination blau-schwarz erhältlich.

Vorteile

  • Schützt optimal
  • Gut gepolstert
  • Hochwertiger Reißverschluss
  • Mit Tragegriff
  • Gute Optik

Nachteile

  • Nur in einer Farbe erhältlich

Jetzt Preis prüfen

2. Joola Tischtennis Hülle Alukoffer


Der Joola Tischtennisschläger Alukoffer bietet den besten Schutz für einen Tischtennisschläger, den man sich wünschen kann.

Wie der Name schon sagt, besteht er außen aus Aluminium. Innen ist die Hülle fast komplett mit Schaumstoff ausgefüllt. Der Schaumstoff besitzt Aussparungen für einen Tischtennisschläger sowie 3 Bälle. Der Koffer ist in drei Farben erhältlich: Silber, Schwarz und Blau.

Nachteil ist, dass er relativ teuer ist, keinen Tragegriff besitzt und viel Platz in Anspruch nimmt.

Vorteile

  • Sehr stabil
  • Optimale Polsterung
  • Schützt maximal
  • Elegant

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Kein Tragegriff

Jetzt Preis prüfen

3. Donic-Schildkröt Tischtennis Schlägerhülle Ovtcharov Plus


Die Donic-Schildkröt Schlägerhülle Ovtcharov Plus ist unsere Empfehlung aus der Kategorie rechteckige Tischtennisschläger Hüllen. Namensgeber der Hülle ist der deutsche Profitischtennisspieler Dimitrij Ovtcharov, von welchem auch ein Autogramm auf der Vorderseite der Hülle abgedruckt ist.

Die Hülle bietet Platz für zwei Tischtennisschläger sowie bis zu 3 Tischtennisbälle. Das äußere Material ist dickes Nylon und innen ist sie zusätzlich mit einer starken Schaumstoffpolsterung gefüllt. Zudem besitzt sie zusätzlich zu dem Ballfach auf der Rückseite innen zwei kleine Zubehörfächer.

Nachteil ist, dass es für zwei Tischtennisschläger etwas eng werden kann, besonders wenn man noch Zubehör unterbringen will.

Vorteile

  • Starke Polsterung
  • Zwei integrierte Zubehörfächer

Nachteile

  • Etwas eng für zwei Schläger

Jetzt Preis prüfen

4. Killerspin Barracuda Tischtennis Schlägerhülle


Die Barracuda Tischtennis Schläger Tragetasche von Killerspin ist auch eine sehr hochwertige Tischtennisschläger Hülle. Sie ist zwar nicht ganz schlägerförmig, sondern eher halbkreisförmig, wir zählen sie aber trotzdem unter die schlägerförmigen Hüllen, da sie auch wenig Platz in Anspruch nimmt und leicht zu transportieren ist.

Die Hülle bietet Platz für zwei Tischtennisschläger sowie bis zu 3 Tischtennisbälle. Das äußere Material ist Polyester und innen ist sie zusätzlich mit einer Schaumstoffpolsterung gefüllt.

Auch hier ist der Vorteil, dass sich der hochwertige Reißverschluss komplett öffnen lässt, sodass man den Tischtennis Schläger am Griff rausnehmen und reinlegen kann. Die Seitentasche eignet sich zudem nicht nur für Bälle, sondern auch für anderes Zubehör, Schlüssel, Handys oder ähnlichem. Außerdem besitzt auch die Killerspin Barracuda Hülle einen praktischen Tragegriff.

Der größte Nachteil von dieser Hülle ist jedoch der Preis, da sie fast dreimal so teuer ist wie die Fox TT Schlägerhülle. Dafür passen aber zwei Schläger in die Hülle und insgesamt ist sie noch einen Tick hochwertiger. Da die Schlägerhülle zwischen den beiden Tischtennisschlägern jedoch keine zusätzliche Polsterung bietet, sollte man darauf achten, eine Schutzfolie zwischen beide Schläger zu legen.

Vorteile

  • Robust
  • Gute Polsterung
  • Mit Tragegriff
  • Seitentasche für Zubehör

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Nur in einer Farbkombination erhältlich
  • Keine zusätzliche Polsterung zwischen beiden Schlägern
  • Nicht immer verfügbar

Jetzt Preis prüfen

5. Joola Tischtennishülle Pocket


Die Joola Tischtennis Hülle Pocket ist unsere dritte Empfehlung aus der Kategorie schlägerförmige Schlägerhüllen. Sie ist sehr ähnlich zu der Fox TT Schlägerhülle.

Sie bietet auch Platz für einen Tischtennisschläger sowie bis zu 3 Tischtennisbälle. Das äußere Material ist Nylon und im Inneren ist sie auch zusätzlich gepolstert.

Der Reißverschluss geht auch wieder bis ganz hinten zum Griff, sodass man den Schläger rausnehmen bzw. einlegen kann ohne die Schlagfläche mit verschwitzten Fingern berühren zu müssen. Zudem besitzt die Hülle einen Tragegriff und ist einfach zu transportieren.

Die Joola Tischtennishülle Pocket ist preiswerte als die beiden anderen Hüllen. Das zeigt sich aber auch beim Material, welches Qualitätsschwankungen unterliegt und nicht ganz so hochwertig wie bei den anderen Hüllen ist.

Für Freizeitspieler mit preiswerteren Tischtennis Kellen ist diese Hülle aber völlig ausreichend. Zudem ist sie in verschiedenen Farben (rot, grün und blau) und auch in Kombination mit Tischtennisbällen und Reinigungsmitteln erhältlich.

Vorteile

  • Stabil
  • Mit Tragegriff
  • Guter Reißverschluss
  • Sehr preiswert

Nachteile

  • Qualitätsschwankungen beim Material

Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Die beste Tischtennisschläger Hülle kaufen

Es gibt nicht nur verschiedene Arten von Tischtennisschlägern, sondern auch unterschiedliche Tischtennisschläger Hüllen. Herauszufinden, welche die beste ist und all deine Anforderungen erfüllt, kann jedoch eine schwierige Aufgabe sein.

Um dir zu helfen, die richtige Wahl zu treffen, haben wir eine Kurzanleitung erstellt, die einige der verschiedenen Optionen abdeckt, damit du die richtige Wahl treffen kannst.

Warum brauchst du eine Hülle?

Eine Schlägerhülle ist vor allem dazu da, um zu verhindern, dass dein Tischtennisschläger durch etwas beschädigt wird, das leicht hätte verhindert werden können. Hier sind einige Gründe, warum wir immer empfehlen, eine Schlägerhülle für deinen Tischtennisschläger zu kaufen.

  • Sie hält den Schläger sauber: Um die Spieleigenschaften deines Schlägers möglichst lange zu erhalten, musst du ihn jederzeit sauber halten. Du musst versuchen zu verhindern, dass Staub auf die Beläge gelangt, da diese dadurch ihre Griffigkeit verlieren und dann nicht mehr so viel Spin erzeugen können. Weitere Informationen und Tipps darüber, wie du deinen Tischtennisschläger in bestem Zustand halten kannst, findest du in unserer Anleitung zur Reinigung deines Tischtennisschlägers.
  • Sie schützt den Schläger vor Feuchtigkeit und Sonnenlicht: Feuchtigkeit ist eine andere Sache, die dem Schläger sehr schaden kann. Versuche deinen Schläger daher immer von Feuchtigkeit und Wasser fernzuhalten, da das Holz im Schläger nicht nass werden soll. Ein wenig Wasser beim Reinigen des Schlägers ist in Ordnung, aber achte darauf, dass kein Wasser an den Griff kommt und die Beläge nach dem Reinigen auch vollständig trocken sind. Eine Hülle schützt den Schläger auch vor den UV-Strahlen der Sonne, die dazu führen können, dass sich der Belag im Laufe der Zeit verschlechtert und die Farbe des Holzes verblasst.
  • Einfacher Transport: Einen Koffer oder eine Hülle für deinen Schläger zu haben ist sehr praktisch, besonders wenn du unterwegs bist, um an verschiedenen Orten zu spielen. So wird der Schläger nicht nur vor Flüssigkeiten und Staub, sondern auch vor versehentlichem Stoßen geschützt.

Verschiedene Arten von Hüllen

Es gibt einige verschiedene Arten von Schlägerhüllen auf dem Markt und jede hat ihre Vor- und Nachteile. Die häufigsten Schlägerhüllen sind die schlägerförmigen und die rechteckigen Schlägerhüllen. Zudem gibt es noch die Schlägerkoffer. Im Folgenden stellen wir euch alle Varianten vor:

Schlägerförmige Schlägerhüllen

Pros
  • nehmen wenig Platz in Anspruch
  • leicht zu transportieren
  • meistens preiswert
  • häufig extra Platz für Tischtennisbälle
Cons
  • schlechte Modelle bieten keinen ausreichenden Schutz

Die schlägerförmigen Tischtennis Hüllen sind kompakt ausgelegt. Sie sind sehr leicht zu tragen und der Schläger bewegt sich in der Hülle fast nicht. Beim Kauf solltest du darauf achten, dass die Schlägerhülle innen gut gepolstert ist.

Ein Nachteil dieser Art von Schlägerhüllen ist, dass der Rand der Hülle etwas zu nahe an den Belägen des Schlägers liegen und den Belag beschädigen kann, insbesondere wenn die Hülle zu stark bewegt wird.

Besonders an den Kanten können die Beläge beim Öffnen und Schließen des Reißverschlusses beschädigt werden.

Besitzt du hochwertige, teure Tischtennisschläger solltest du diese Art von Schlägerhüllen nicht verwenden. Das Risiko ist zu hoch, dass der Schläger doch beschädigt wird.

Solltest du dich doch für die Art von Hülle entschieden und besitzt einen teureren Tischtennisschläger ist es sehr wichtig, dass du beim Kauf darauf achtest, dass der Reißverschluss bis hinten zum Schlägergriff zu öffnen ist.

Wenn sich die Tasche nämlich nur halbseitig oben öffnen lässt, müsstest du den Schläger beim Rausnehmen und Reinlegen an den Belägen berühren und diese damit beschädigen.

Oft besitzen diese Schlägerhüllen an der Vorderseite eine kleine Tasche, in der bis zu 3 Tischtennisbälle aufbewahrt werden können. Dabei besteht jedoch auch die Gefahr, dass diese Bälle in den Belag drücken und ihn so beschädigen.

Für Freizeit- und Hobbyspieler, die mit weniger teuren Schlägern auch öfter mal auf der Steinplatte draußen spielen wollen, sind diese Schlägerhüllen aber völlig ausreichend.

Rechteckige Schlägerhüllen

Tischtennisschläger Hülle
Pros
  • bieten häufig Platz für mehrere Tischtennisschläger
  • sind oft gut gepolstert
Cons
  • nehmen mehr Platz als schlägerförmige Hüllen in Anspruch
  • häufig teurer als schlägerförmige Hüllen

Rechteckige Schlägerhüllen haben den Vorteil, dass sie einen besseren Schutz für die Kanten des Tischtennisschlägers bieten. Oft sind diese Hüllen auch besser gepolstert als die schlägerförmigen Hüllen.

Einige dieser rechteckigen Tischtennisschläger Hüllen bieten auch Platz für 2 oder sogar 3 Schläger und manchmal auch für weiteres Zubehör wir Reinigungsmittel, Reinigungsschwamm oder Bälle.

Nachteile von rechteckigen Schlägerhüllen sind neben dem oft höheren Preis auch, dass sie mehr Platz in Anspruch nehmen und die Schläger in manchen Hüllen leicht verrutschen können und so auch beschädigt werden.

Dieser letztgenannte Nachteil wird deswegen bei vielen Hüllen durch Schlägerfixierungen ausgeglichen.

Schlägerkoffer

Pros
  • bieten maximal möglichen Schutz
  • sehr robust
  • ansprechendes Design
Cons
  • oft viel teurer als schlägerförmige und rechteckige Schlägerhüllen
  • schwerer und unhandlicher zu tragen
  • nehmen mehr Platz in Anspruch

Um maximalen Schutz zu gewährleisten, kannst du dir auch einen Schlägerkoffer aus Aluminium zulegen. Da dieser gleichzeitig aber deutlich teurer als andere Schlägerhüllen ist, empfehlen wir ihn nur für Spieler, die auch sehr hochwertige und teure Schläger haben, die sie schützen wollen.

In diesem Falle gibt es aber keinen besseren Schutz als mit einem Schlägerkoffer. Im Innenbereich sind diese meistens mit Schaumstoff gepolstert, wobei sie Aussparungen für meistens einen Schläger und 3 Bälle haben.

Manche Schlägerkoffer bieten auch Platz für 2 Schläger, was besonders nützlich ist, wenn du einen Zweitschläger hast oder mit deiner Familie Tischtennis spielen willst. In sehr vereinzelten Fällen bietet der Koffer sogar Platz für ein Reinigungsspray und einen Reinigungsschwamm.

Fazit

Wer seinen Tischtennisschläger komfortabel transportieren und gut schützen will, kommt nicht daran vorbei, sich eine Tischtennisschläger Hülle oder einen Schlägerkoffer zu besorgen. Denn was bringt der beste Tischtennisschläger, wenn er nach kurzer Zeit beschädigt wird?

Nicht alle Tischtennisschläger Hüllen erfüllen ihren Zweck, was sich oft am Preis erkennen lässt, aber nicht immer. Mit unseren Empfehlungen kannst du nichts falsch machen, denn wir haben nur qualitativ hochwertige Hüllen ausgesucht.

Wichtig ist neben der Lagerung in Hüllen aber auch, dass du deinen Tischtennisschläger regelmäßig reinigst und ggfs. auch nach jedem Spielen mit einer Schutzfolie zusätzlich schützt. So kannst du die Lebensdauer deiner Kelle deutlich erhöhen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen über Schlägerhüllen

Was ist die beste Tischtennisschläger Hülle?

Wenn du an vielen verschiedenen Orten spielst und deinen Schläger oft transportierst, empfehlen wir dir, dich für einen harten Aluminiumkoffer zu entscheiden. Das gilt besonders für Spieler, die einen sehr teuren Tischtennisschläger besitzen und diesen optimal schützen wollen. Tischtennisschläger sind nicht die stärksten Dinge der Welt und selbst ein kleiner Schlag kann den Schläger beschädigen.

Wenn du den Schläger jedoch meistens zu Hause aufbewahrst, nicht viel unterwegs bist oder nur einen sehr preiswerten Schläger besitzt, kann eine weiche Hülle ausreichen sein, um den Staub fernzuhalten und vor Feuchtigkeit zu schützen.

Bei deiner Auswahl solltest du zudem beachten, was du für weitere Anforderungen an die Hülle hast: Soll sie Platz für nur einen, 2 oder sogar 3 Tischtennis Schläger bieten? Sollen Bälle und/oder anderes Zubehör in ihr untergebracht werden können? Soll sie leicht zu tragen sein? Welche Farbe soll sie haben?

Wie teuer sind Tischtennisschläger Hüllen?

Wie bei den meisten Dingen im Leben gilt: Je mehr du ausgibst, desto bessere Qualität kannst du erwarten. Bei den Tischtennisschlägerhüllen ist das auch der Fall. Die Schlägerkoffer sind qualitativ am hochwertigsten und bieten den bestmöglichen Schutz.

Dafür sind sie aber auch deutlich teurer als schlägerförmige oder rechteckige Schlägerhüllen und daher für Amateur- und Freizeitspieler mit preiswerten Tischtennisschlägern oft nicht geeignet.

Bei unseren Empfehlungen sowohl von den schlägerförmigen und rechteckigen Schlägerhüllen als auch den Schlägerkoffern haben wir darauf geachtet, nur qualitativ hochwertige Hüllen auszuwählen, die auch wirklich einen guten Schutz bieten, gleichzeitig aber auch nicht zu teuer sind.

Aktuelle Angebote: Tischtennis Schlägerhüllen

Seit meiner Kindheit spiele ich leidenschaftlich Tischtennis im Verein. Als Spieler, Mannschaftsführer und Trainer konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Diese möchte ich an euch anhand von Tipps weitergeben.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner