Die 10 besten Tischtennisspieler aller Zeiten

Tischtennis ist ein Sport, der auf eine lange Geschichte zurückblicken kann und im Laufe der Jahre viele große Tischtennisspieler hervorgebracht hat. In diesem Artikel werden wir uns 10 der größten Tischtennisspieler aller Zeiten ansehen.

Diese Tischtennisspieler repräsentieren die Besten in Bezug auf Talent, Können und Leistung. Sie sind ein faszinierender Haufen, jeder mit seiner eigenen Geschichte. In die Liste werden nur Profispieler aufgenommen, die an den bekannten Tischtennis-Weltmeisterschaften teilgenommen haben (oder noch teilnehmen). Wir werden die Liste auch nicht auf einen Spieler pro Land beschränken, so dass du tatsächlich die besten Spieler sehen wirst.

Wenn du ein Tischtennis-Enthusiast bist, kannst du von diesen 10 Legenden eine Menge lernen. Selbst wenn du neu in diesem Sport bist, werden ihre Geschichten dich sicher inspirieren, den Schritt zum Tischtennis-Enthusiast zu wagen.

1. Ma Long – The Dragon

GeschlechtMännlich
Geburtstag20. Oktober 1988
NationalitätChina
GriffhaltungShakehand
Auszeichnungen5x Olympiasieger (2 Einzel, 3 Mannschaft)
13x Weltmeister (3 Einzel, 2 Doppel, 8 Mannschaft)
50x ITTF World Tour Sieger (28 Einzel, 22 Doppel)
9x Weltcup Sieger (2 Einzel, 7 Mannschaft)

Ma Long ist ein chinesischer Tischtennisspieler, der weithin als der beste Tischtennisspieler aller Zeiten gilt. Er wurde vom Internationalen Tischtennisverband (ITTF) neun Mal zur Nummer 1 der Welt gewählt und hat fünf olympische Goldmedaillen, 13 Weltmeisterschaften und 50 World Tour-Einzeltitel gewonnen – und die Liste geht noch weiter.

Zu Beginn seiner Karriere gehörte er zum chinesischen Nationalteam, das die Weltmeisterschaften 2011 und die Olympischen Spiele 2012 in London gewann. Anschließend gewann er bei den Weltmeisterschaften 2013 eine Goldmedaille im Einzel und wurde damit zum ersten Spieler in der Geschichte, der alle drei großen Titel (Olympische Spiele, Weltmeisterschaften und Weltcup) zur gleichen Zeit gewinnen konnte.

2. Timo Boll – Die Legende

GeschlechtMännlich
Geburtstag8. März 1981
NationalitätDeutschland
GriffhaltungShakehand
Auszeichnungen2x olympischer Silbermedaillengewinner (1 Team, 1 Doppel)
6x Medaillengewinner bei Weltmeisterschaften (3 Doppel, 3 Mannschaft)
8x Medaillengewinner bei Europameisterschaften (4 Einzel, 3 Doppel, 1 Mannschaft)
11x Deutscher Meister
2004 Weltcup-Sieger
Goldmedaille bei den Europameisterschaften 2006 im Einzel

Okay, da ich selbst Deutscher bin, ist die Neutralität bei dieser Entscheidung vielleicht nicht ganz gegeben 😉 Aber ganz im Ernst, wer kann die sympathische Legende Timo Boll nicht als einen der besten Spieler aller Zeiten ansehen?

Timo Boll ist ein deutscher Tischtennisspieler, der auch mit 41 Jahren derzeit noch die Nummer 10 der Weltrangliste ist! Er hat 6 Weltmeisterschaftsmedaillen, 8 Europameisterschaftsmedaillen und 11 Deutsche Meisterschaften gewonnen.

Boll begann im Alter von 4 Jahren mit dem Tischtennisspielen und stieg schnell auf. Im Alter von 18 Jahren gab er sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft und gewann 2003 seine erste Weltmeisterschaft. Danach gewann er 2004 eine olympische Silbermedaille und 2005 eine weitere Weltmeisterschaft. Auch im Alter von 41 ist er derzeit immer noch im Wettkampfsport aktiv.

Boll ist nicht nur in Deutschland sehr beliebt, sondern auch in China. Dort ist er ein richtiger Superstar. Über seine Erfahrungen in China hat Boll auch ein Buch geschrieben:


Timo Boll ist der bekannteste und beliebteste deutsche Tischtennisspieler in China. In diesem Buch dokumentiert der mehrfache Europameister einer seiner vielen Reisen nach China. In diesem Buch kannst du in über 280 Seiten vieles über China, den Tischtennissport und Timo Boll als Menschen erfahren.

3. Jan-Ove Waldner – Mozart des Tischtennis

GeschlechtMännlich
Geburtstag17. Februar 1965
NationalitätSchweden
GriffhaltungShakehand
Auszeichnungen2x Olympiasieger (1 Einzel, 1 Mannschaft)
9x Medaillengewinner bei Weltmeisterschaften (1 Einzel, 4 Doppel, 4 Mannschaft)
7x Medaillengewinner bei Europameisterschaften (3 Einzel, 2 Doppel, 2 Mannschaft)
12x schwedischer Landesmeister
1984 Weltcup-Sieger
1989 Weltcup-Silbermedaille im Einzel
ITTF Männlicher Star des 20. Jahrhunderts
Offizier des Ordens des Polarsterns

Jan-Ove Waldner ist ein schwedischer Tischtennisspieler, der oft als der größte Spieler aller Zeiten angesehen wird. Er hat 2 olympische Goldmedaillen, 9 Weltmeisterschaftsmedaillen und 7 Europameisterschaftsmedaillen gewonnen. Er ist außerdem 12-facher schwedischer Landesmeister.

Waldner begann im Alter von 5 Jahren mit dem Tischtennisspielen und stieg schnell auf. Im Alter von 16 Jahren gab er sein Debüt in der schwedischen Nationalmannschaft und gewann 1983 seine erste Weltmeisterschaft. Danach gewann er 1988 eine olympische Goldmedaille und 1989 eine weitere Weltmeisterschaft. Er zog sich 1996 aus dem Wettkampfsport zurück.

4. Liu Guoliang

GeschlechtMännlich
Geburtstag26. Februar 1972
NationalitätChina
GriffhaltungShakehand
Auszeichnungen3x Olympiasieger (1 Einzel, 2 Mannschaft)
4x Weltmeister (1 Einzel, 1 Doppel, 2 Mannschaft)
5x Asienspiele-Sieger (2 Einzel, 2 Doppel, 1 Mannschaft)
7x Asienmeister (2 Einzel, 3 Doppel, 2 Mannschaft)
2x Asien-Cup-Sieger (2 Einzel)
8x Chinesischer Landesmeister (2 Einzel, 3 Doppel, 3 Mannschaft)
1x Junioren-Weltmeister (1 Doppel)
Sportler des Jahres bei den Asienspielen 1990

Liu Guoliang ist auch ein chinesischer Tischtennisspieler, der als einer der größten Spieler aller Zeiten gilt. Er hat 3 olympische Goldmedaillen, 4 Weltmeisterschaften und 7 Asienmeisterschaften gewonnen. Er ist derzeit Cheftrainer der chinesischen Nationalmannschaft und gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die Wiederbelebung des chinesischen Tischtennis.

Liu Guoliang begann im Alter von 6 Jahren mit dem Tischtennisspielen und wurde schnell zu einem der besten Spieler in China. Im Alter von 18 Jahren gab er sein Debüt in der chinesischen Nationalmannschaft und wurde schnell zu einem ihrer erfolgreichsten Spieler. Er gewann 1991 seine erste Weltmeisterschaft und ließ 1992 eine olympische Goldmedaille folgen. Im Jahr 2002 zog er sich aus dem Wettkampfsport zurück, feierte aber 2006 ein Comeback und verhalf der chinesischen Mannschaft zum Gewinn der Weltmeisterschaft.

6. Kong Linghui

GeschlechtMännlich
Geburtstag28. September 1976
NationalitätChina
GriffhaltungShakehand
Auszeichnungen2x Olympiasieger (1 Einzel, 1 Mannschaft)
3x Weltmeister (1 Einzel, 2 Mannschaft)
4x Gewinner der Asienspiele (2 Einzel, 1 Doppel, 1 Mannschaft)
8x Chinesischer Landesmeister (3 Einzel, 4 Doppel, 1 Mannschaft)
1995 Weltcup-Sieger
1995 ITTF Männlicher Star des Jahres
1996 Gewinner der ITTF Pro Tour Grand Finals
2000 Gewinner der ITTF Pro Tour Grand Finals
2006 Sportler des Jahres bei den Asienspielen

Kong Linghui ist ein ehemaliger chinesischer Tischtennisspieler, der iderzeit der Trainer der chinesischen Nationalmannschaft ist. Er hat 2 olympische Goldmedaillen, 3 Weltmeisterschaften und 4 Asienspiele gewonnen. Außerdem ist er 8-facher chinesischer Landesmeister.

Kong Linghui begann im Alter von 4 Jahren mit dem Tischtennisspielen und wurde schnell zu einem der besten Spieler in China. Im Alter von 16 Jahren gab er sein Debüt in der chinesischen Nationalmannschaft und gewann 1995 seine erste Weltmeisterschaft. Danach gewann er 1996 eine olympische Goldmedaille und 1999 eine weitere Weltmeisterschaft. Im Jahr 2008 zog er sich aus dem Wettkampfsport zurück, ist aber weiterhin als Trainer und Botschafter aktiv.

7. Ma Lin

GeschlechtMännlich
Geburtstag19. Februar 1978
NationalitätChina
GriffhaltungPenhold
AuszeichnungenOlympiasieger (1 Einzel)
3x Goldmedaillengewinner bei Weltmeisterschaften (2 Einzel, 1 Mannschaft)
4x Goldmedaillengewinner bei den Asienspielen (1 Einzel, 2 Doppel, 1 Mannschaft)
7x chinesischer Landesmeister (4 Einzel, 2 Doppel, 1 Mannschaft)
2004 ITTF Männlicher Star des Jahres

Ma Lin ist ein chinesischer Tischtennisspieler mit Penholder-Griffhaltung. Er hat eine olympische Goldmedaille, 3 Weltmeisterschaften und 4 Asienspiele gewonnen. Außerdem ist er 7-facher chinesischer Landesmeister.

Ma Lin begann im Alter von 6 Jahren mit dem Tischtennisspielen und wurde schnell zu einem der besten Spieler in China. Im Alter von 18 Jahren gab er sein Debüt in der chinesischen Nationalmannschaft und gewann 2001 seine erste Weltmeisterschaft. Danach gewann er 2004 eine olympische Goldmedaille und 2005 eine weitere Weltmeisterschaft. Im Laufe seiner aktiven Karriere wurde er 11 Monate als Nummer 1 der Weltrangliste geführt.

Heute ist Ma Lin als Trainer tätig.

8. Zhang Jike

GeschlechtMännlich
Geburtstag16. Februar 1988
NationalitätChina
GriffhaltungShakehand
Auszeichnungen3x Olympiasieger (1x Einzel, 2x Team)
6x World-Championships Sieger (2x Einzel, 1x Doppel, 3x Team)
6x World-Cup-Sieger (2x Einzel, 4x Team)

Zhang Jike wurde am 16. Februar 1988 in Qingdao (China) geboren. Er begann im Alter von 4 Jahren mit dem Tischtennis Spielen. Jike ist ein sehr offensiver Spieler mit Shakehand Grip. Mit seinem exzellenten Banana-Flip und seinem gefährlichen Reverse Pendulum-Aufschlag gewann er viele Punkte.

2011 gewann er die World Championship sowie den World Cup und nur ein Jahr später die Olympischen Spiele. Er ist zudem der bekannteste Spieler, der 5 hochrangige Turniere in Folge gewann, beginnend mit dem World Cup 2011 bis zum World Cup 2013.

Von 2010 bis 2017 gewann er im Team mit Ma Long und Xu Xin alle Team-Wettkämpfe. Ab 2018 kam seine Karriere aber durch zahlreiche Verletzungen ins Stocken. Im Alter von 309 musste er von der Nationalmannschaft zurücktreten.

Im Laufe seiner Karriere stand er 7 Monate an der Nummer 1 der Weltrangliste.

9. Jörgen Persson

GeschlechtMännlich
Geburtstag22. April 1966
NationalitätSchweden
GriffhaltungShakehand
Auszeichnungen5x World Cup (1x Einzel, 4x Team)
2x World Championship (1x Einzel, 1x Team)
8x European Championship (1x Einzel, 1x Doppel, 6x Team)

Als einer der 10 besten Tischtennisspieler aller Zeiten ist Persson ein ehemaliger schwedischer Tischtennisspieler. Er wurde am 22. April 1966 in Halmstad (Schweden) geboren. Er war für sein druckvolles Halbdistanzspiel mit gefährlichen Topspins bekannt. Zudem hatte er einen sehr guten Rückhand-Block.

Nachdem Persson die World Championship sowie den World Cup 1991 gewonnen hatte, fehlten nur noch die Olympischen Spiele zum Erreichen des „Grand Slam“. Diese konnte er jedoch nie gewinnen. Er nahm aber an 7 Olympischen Spielen teil – mehr Olympiateilnahmen hat bisher kein anderer Tischtennisspieler vorzuweisen. In seiner Karriere stand Persson 10 Monate auf Platz 1 der Weltrangliste.

10. Xu Xin – Cloud Walker

GeschlechtMännlich
Geburtstag8. Januar 1990
NationalitätChina
GriffhaltungPenhold
Auszeichnungen7x World Cup Sieger(1x Einzel, 6x Team)
5x World Championships-Sieger (Team)
2x Olympiasieger (Team)

Auch Xu Xin wird als einer der besten Tischtennisspieler aller Zeiten betrachtet. Geboren im Jahr 1990, gewann er im Laufe seiner Karriere erstaunliche 17 World-Tour-Einzeltitel und ist dreifacher Weltmeister im Doppel.

Zudem gewann er zweimal die World-Championships im Mixed-Doppel und 5 mal im Team. Er hat zudem eine olympische Goldmedaille (2016), zu der er einen wesentlichen Teil beitrug.

Xu Xin ist einer der erfolgreichsten Penholder-Spieler. Er folgte in die Fußstapfen der anderen chinesischen Penholder-Champions wie Wand Hao und Ma Lin.

Xu Xins hauptsächlichen Stärken sind seine Variabilität und seine schnellen Vorhand-Topspins, welche er von überall „abfeuern“ kann. Seine schnelle Beinarbeit und sein aggressiver Spielstil machen den „Cloudwalker“ zu einem unangenehmen Gegner. Er steht aktuell auf Platz 2 der Weltrangliste.

Fazit: Die größten Tischtennisspieler aller Zeiten

Dies sind die meiner Meinung nach 10 größten Tischtennisspieler aller Zeiten. Diese Spieler haben zusammen zahlreiche Weltmeisterschaften und Medaillen gewonnen. Irgendwann in ihrer Karriere waren sie auch die Nummer 1 der Weltrangliste. Einige dieser Spieler sind immer noch im Wettkampfsport aktiv und gelten als die Besten ihres Fachs. Klar, die Liste von von Chinesen dominiert, aber so ist das nunmal.

Ich würde gerne noch viel mehr Spieler in diese Liste aufnehmen, aber das würde einen 10-seitigen Artikel ergeben, wenn ich das täte. Sei also nicht traurig, wenn dein Lieblingsspieler hier nicht aufgeführt ist. Schreibe gerne in die Kommentare, welche Tischtennisspieler du als die beste aller Zeiten ansiehst!

Und schau dir auch gerne meinen Artikel über die 10 besten Tischtennisspielerinnen aller Zeiten an!

Seit meiner Kindheit spiele ich leidenschaftlich Tischtennis im Verein. Als Spieler, Mannschaftsführer und Trainer konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Diese möchte ich an euch anhand von Tipps weitergeben.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar