Stiga Offensive Classic Test

Das Stiga Offensive Classic ist seit Jahrzehnten eines der beliebtesten Vollhölzer für Offensivspieler, die eine gute Mischung aus Tempo und Kontrolle wünschen.

Überblick über das Stiga Offensive Classic


ModellStiga Offensive Classic
MarkeStiga
SpielausrichtungAllround-Offensiv
HolztypVollholz
Furniere5
Gewichtca. 85 Gramm
Verfügbare Griffformengerade (Classic), konkav (Master)

Vorteile

  • Hohe Kontrolle
  • Sehr leicht
  • Sehr hohes Spinpotenzial
  • Gutes Tempo
  • Insbesondere für fortgeschrittene Anfänger geeignet
  • Für ein variables Offensivspiel

Nachteile

  • Teilweise mangelnde Endgeschwindigkeit

Jetzt Preis prüfen

Material des Stiga Offensive Classic

Das Stiga Offensive Classic ist ein Vollholz aus fünf Furnierschichten. Mit knapp unter 85 Gramm ist das Stiga Offensive Classic ein sehr leichtes Holz mit einem dünnen Schlägerblatt (ca. 5,4 mm).

Spieleigenschaften des Stiga Offensive Classic

Obwohl das Holz mit Offensive bezeichnet wird, ist die Haupteigenschaft des Holzes seine Kontrolle. Das Holz sehr einfach zu kontrollieren. Es vibriert zudem ziemlich stark und liefert dadurch eine gute Ballrückmeldung.

Das Topspinspiel ist einfach und kontrolliert. Die Bälle erhalten viel Spin und eine ziemlich hohe Flugkurve. Dadurch ist das Holz auch gut für Spieler geeignet, die noch noch dabei sind, ihren Topspin zu entwickeln und möglichst viele Bälle sicher und mit viel Spin auf den Tisch bringen wollen.

Das Holz ist zudem mittelschnell. Für die meisten Spieler und die meisten Schläge reicht das Tempo aus, insbesondere bei Endschlägen fehlt jedoch manchmal ein wenig Geschwindigkeit.

Fazit und Vergleich

Wenn du ein Holz suchst, mit dem du ein variables Offensivspiel spielen kannst, kann dieses Holz sehr gut für dich geeignet sein. Das Stiga Offensive Classic zeichnet sich durch seine sehr hohe Kontrolle aus bei gleichzeitig ausreichendem Tempo für Offensivschläge. Auch für aufstrebende Spieler oder Allroundspieler, die allmählich offensiver spielen wollen, kann dieses Holz geeignet sein.

Im Vergleich zum Stiga Allround Classic ist das Stiga Offensive Classic schneller und offensiver. Insbesondere Topspins und Schüsse sind gefährlicher. Darunter leidet die Kontrolle zwar ein wenig, aber nicht viel. Dieses Holz ist deshalb auch für Spieler zu empfehlen, die den Allround-Klassiker mögen, sich aber ein bisschen mehr Tempo wünschen.

Wenn die das Tempo des Stiga Offensive Classic aber noch nicht genügt, kannst du das Donic Waldner Dicon ausprobieren. Dieses ist steifer und schneller, spielt sich aber relativ ähnlich wie das Stiga Offensive Classic.


ModellStiga Offensive Classic
MarkeStiga
SpielausrichtungAllround-Offensiv
HolztypVollholz
Furniere5
Gewichtca. 85 Gramm
Verfügbare Griffformengerade (Classic), konkav (Master)


Jetzt Preis prüfen
Seit meiner Kindheit spiele ich leidenschaftlich Tischtennis im Verein. Als Spieler, Mannschaftsführer und Trainer konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Diese möchte ich an euch anhand von Tipps weitergeben.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner