Xiom Musa Test

Der Xiom Musa Tischtennisbelag ist für das klassische Allroundspiel konzipiert. Mit einem hohen Maß an Kontrolle ist dieser Belag perfekt für Spieler, die sich auf Block- und Konterspiel konzentrieren wollen.

Überblick über den Xiom Musa



MarkeXiom
ModellXiom Musa
SpielausrichtungAllround
BelagartNoppen-Innen
Verfügbare Schwammstärken1,5 mm / 1,8 mm / 2,0 mm / max
Schwammhärtemedium

Vorteile

  • Sehr hohe Kontrolle
  • Idealer Block- und Konterbelag
  • Preiswert
  • Spinfreudig

Nachteile

  • Mangelnde Power für Endschläge

Material des Xiom Musa

Dieser Belag hat keinen eingebauten Frischklebeeffekt und ist somit die ideale Wahl, wenn du ein eher traditionelles Spielerlebnis bevorzugst.
Der Schwamm weist eine mittlere Härte auf.

Spieleigenschaften des Xiom Musa




Der Xiom Musa ist ein Belag, der den Fokus auf hohe Kontrolle legt. Er ist ziemlich langsam, weshalb man auch mehr Zeit zum Reagieren hat.
Eine der Stärken des Xiom Musa liegt in einem spinnigen Eröffnungstopspin. Auch beim Schupfen und Blocken von Topspins weist der Belag eine hohe Kontrolle und Fehlertoleranz auf.
Einzig beim „Finishen“ von Punkten ist der Belag aufgrund der mangelnden Power nicht so gut, weshalb er ganz klar nur als Allroundbelag und nicht als Offensivbelag einzuordnen ist.

Fazit

Der Musa ist ideal für Spieler, die gerne ein Allround-Spiel mit vielen Blocks und Kontern spielen. Mit der nötigen Kontrolle beim Aufschlag und bei Gegenangriffen ist dieser Belag für jeden Spieler geeignet, der eine gute Balance zwischen Spin und Geschwindigkeit sucht! Zudem ist der Belag auch preislich erschwinglich.



MarkeXiom
ModellXiom Musa
SpielausrichtungAllround
BelagartNoppen-Innen
Verfügbare Schwammstärken1,5 mm / 1,8 mm / 2,0 mm / max
Schwammhärtemedium



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.